Der Baumverschnitt im Frühjahr und im Herbst steht jährlich für alle Hobbygärtner an. Während dies mit einer herkömmlichen Säge viel Kraft und Zeit benötigt, kann ein elektronisches Hilfsmittel ohne großen Kraftaufwand ein ebenso sauberes Ergebnis liefern. Eine Akku-Astsäge ist dabei ein cleveres Hilfsmittel für den Verschnitt von Bäumen und Sträuchern.

In diesem Artikel möchten wir dir die Akku-Astsäge genau vorstellen. Um dir einen Überblick zu geben, stellen wir sechs verschiedene Modelle anschaulich in einer Vergleichstabelle gegenüber. Zusätzlich stellen wir dir die Kaufkriterien genau vor und geben Auskunft über die Preise. Zu guter Letzt widmen wir uns dann häufig gestellten Fragen zum Thema.

Unsere Empfehlung
Einhell Akku-Astsäge GE-GS 18 Li Power X-Change (Li-Ion, 18 V, 150 mm Sägeblatt, max. 90 mm Schnittstärke, werkzeugloser Sägeblattwechsel, abnehmbarer Astbügel, inkl. 2,5 Ah Akku und Ladegerät)*
UNIVERSAL-ASTSÄGE UASA 12-201-24*
Preis-Leistungs-Sieger
Akku Astsäge AAS 1080 mit 10,8 V 2,0 Ah Akku, 2700 min, 80 mm Schnittlänge, 20 mm Hublänge, Schnellspannfutter, inkl. Sägeblätter (inkl. 10 Sägeblätter für Holz)*
Grizzly Akku Säbelsäge Astsäge AAS 108 Lion inkl. 10,8 V 2,0 Ah Akku und Ladegerät, 80mm Schnittlänge, werkzeugloser Sägeblattwechsel inkl. 7 Sägeblätter*
Yard Force GDGS12 Akku Gartensäge/Astsäge/Baumsäge, 18 W, 12 V, Schwarz/Orange*
Bosch Akku Gartensäge Keo Basic (Lithium-Ionen-Akku, 10,8 Volt, im Karton)*
Titel
Einhell GE-GS 18
UNIVERSAL-ASTSÄGE UASA 12-201-24
Akku Astsäge AAS 1080
Grizzly Akku Astsäge
Yard Force GDGS12
Bosch Keo Basic
Max. Schnittstärke
90 mm
80 mm
80 mm
80 mm
80 mm
80 mm
Hubzahl
2.800 pro Minute
3.000 pro Minute
2.700 pro Minute
2.700 pro Minute
2.500 pro Minute
1.600 pro Minute
Anzahl Sägeblätter
1
1
10
7
1 x Holz, 1 x Metall, 1 x Kunststoff
1
Werkzeugloser Wechsel
Anzahl Akkus
1
1
1
1
1
1
Akku Kapazität
2,5 Ah
2 Ah
2 Ah
2 Ah
1,5 Ah
1,5 Ah
Akku Spannung
18 Volt
12 Volt
10,8 Volt
10,8 Volt
12 Volt
10,8 Volt
La­de­standanzeige
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,14 kg
1,40 kg
1,40 kg
1,40 kg
1,40 kg
1,05 kg
Bewertung
-
-
-
-
-
-
Preis
77,71 EUR
47,60 EUR
52,99 EUR
59,99 EUR
28,99 EUR
66,28 EUR
Amazon-Prime
-
-
Unsere Empfehlung
Einhell Akku-Astsäge GE-GS 18 Li Power X-Change (Li-Ion, 18 V, 150 mm Sägeblatt, max. 90 mm Schnittstärke, werkzeugloser Sägeblattwechsel, abnehmbarer Astbügel, inkl. 2,5 Ah Akku und Ladegerät)*
Titel
Einhell GE-GS 18
Max. Schnittstärke
90 mm
Hubzahl
2.800 pro Minute
Anzahl Sägeblätter
1
Werkzeugloser Wechsel
Anzahl Akkus
1
Akku Kapazität
2,5 Ah
Akku Spannung
18 Volt
La­de­standanzeige
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,14 kg
Bewertung
-
Preis
77,71 EUR
Amazon-Prime
UNIVERSAL-ASTSÄGE UASA 12-201-24*
Titel
UNIVERSAL-ASTSÄGE UASA 12-201-24
Max. Schnittstärke
80 mm
Hubzahl
3.000 pro Minute
Anzahl Sägeblätter
1
Werkzeugloser Wechsel
Anzahl Akkus
1
Akku Kapazität
2 Ah
Akku Spannung
12 Volt
La­de­standanzeige
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,40 kg
Bewertung
-
Preis
47,60 EUR
Amazon-Prime
-
Preis-Leistungs-Sieger
Akku Astsäge AAS 1080 mit 10,8 V 2,0 Ah Akku, 2700 min, 80 mm Schnittlänge, 20 mm Hublänge, Schnellspannfutter, inkl. Sägeblätter (inkl. 10 Sägeblätter für Holz)*
Titel
Akku Astsäge AAS 1080
Max. Schnittstärke
80 mm
Hubzahl
2.700 pro Minute
Anzahl Sägeblätter
10
Werkzeugloser Wechsel
Anzahl Akkus
1
Akku Kapazität
2 Ah
Akku Spannung
10,8 Volt
La­de­standanzeige
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,40 kg
Bewertung
-
Preis
52,99 EUR
Amazon-Prime
-
Grizzly Akku Säbelsäge Astsäge AAS 108 Lion inkl. 10,8 V 2,0 Ah Akku und Ladegerät, 80mm Schnittlänge, werkzeugloser Sägeblattwechsel inkl. 7 Sägeblätter*
Titel
Grizzly Akku Astsäge
Max. Schnittstärke
80 mm
Hubzahl
2.700 pro Minute
Anzahl Sägeblätter
7
Werkzeugloser Wechsel
Anzahl Akkus
1
Akku Kapazität
2 Ah
Akku Spannung
10,8 Volt
La­de­standanzeige
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,40 kg
Bewertung
-
Preis
59,99 EUR
Amazon-Prime
Yard Force GDGS12 Akku Gartensäge/Astsäge/Baumsäge, 18 W, 12 V, Schwarz/Orange*
Titel
Yard Force GDGS12
Max. Schnittstärke
80 mm
Hubzahl
2.500 pro Minute
Anzahl Sägeblätter
1 x Holz, 1 x Metall, 1 x Kunststoff
Werkzeugloser Wechsel
Anzahl Akkus
1
Akku Kapazität
1,5 Ah
Akku Spannung
12 Volt
La­de­standanzeige
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,40 kg
Bewertung
-
Preis
28,99 EUR
Amazon-Prime
Bosch Akku Gartensäge Keo Basic (Lithium-Ionen-Akku, 10,8 Volt, im Karton)*
Titel
Bosch Keo Basic
Max. Schnittstärke
80 mm
Hubzahl
1.600 pro Minute
Anzahl Sägeblätter
1
Werkzeugloser Wechsel
Anzahl Akkus
1
Akku Kapazität
1,5 Ah
Akku Spannung
10,8 Volt
La­de­standanzeige
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,05 kg
Bewertung
-
Preis
66,28 EUR
Amazon-Prime

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Der Vorteil einer Akku-Astsäge liegt in den Krallen, welche sich in dem Ast festkrallen und einen sauberen Schnitt ermöglichen.


Durch austauschbare Akkus kann eine längere Nutzungsdauer des Gerätes ermöglicht werden. Im Optimalfall sind diese ebenfalls mit anderen Geräten verwendbar.


Beim Kauf sollte immer das beiliegende Zubehör beachtet werden. Ein zusätzlicher Akku sowie Sägeblätter können auch einen höheren Preis rechtfertigen.

Was ist eine Akku-Astsäge und wie funktioniert sie?

Eine Akku-Astsäge ist eine Säbelsäge, welche speziell für den Schnitt von Ästen modifiziert wurde. Die Akku-Astsäge besitzt Krallen, welche sich an dem zu schneidenden Ast festkrallen und einen sauberen Schnitt ermöglichen. Für einen freien Schnitt sind diese jedoch oftmals abnehmbar. Betrieben wird eine Akku-Astsäge über einen Akku. Dieser ist bei den meisten Modellen abnehmbar und mit anderen Geräten kombinierbar. Derartige Astsägen besitzen Klingen, welche speziell für Holz ausgelegt sind. Allerdings können nicht nur Äste, sondern auch andere Holzprodukte, wie Bretter, ohne die Krallen geschnitten werden.

Vor- & Nachteile:

  • müheloses Schneiden von Holz
  • durch Akku überall einsetzbar
  • Akku abnehmbar und mit anderen Geräten verwendbar
  • Aststärke begrenzt
  • Akkukapazität begrenzt

Mit Hilfe von Krallen, hält sich eine Akku-Astsäge an dem Ast fest und verhindert ein Abrutschen. (© Олег stock.adobe.com)


Worauf sollte bei der Auswahl einer Akku-Astsäge geachtet werden?

Bei der Auswahl einer Akku-Astsäge gibt es viele Kriterien zu beachten. Punkte wie die Hubzahl und die Schnittstärke beeinflussen den Einsatzbereich, während das Gewicht und der Akku den Komfort der Säge beeinflussen. Nachfolgend stellen wir dir alle wichtigen Kaufkriterien kurz vor. Diese kannst du anschließend nutzen, um ganz einfach eine Säge aus unserer Vergleichstabelle auszuwählen oder dich selbst auf die Suche nach einem geeigneten Modell zu begeben.

Hubzahl

Die Hubzahl einer Säge gibt die Bewegungen an, welche das Sägeblatt in einer bestimmten Zeit verrichtet. Gemessen wird die Hubzahl in Stichen pro Minute. Umso höher die Hubzahl einer Säge, umso schneller können Objekte durchtrennt werden. Ebenso spricht eine hohe Hubzahl oftmals für eine stärkere Säge.

Die Hubzahl einer Säge gibt einen groben Überblick über deren Leistung. (© Олег – stock.adobe.com)

Sägeblatt

Ohne ein Sägeblatt kann eine Säge nicht arbeiten, weshalb die Art dieses besonders entscheidend ist. Die Zähne einer Astsäge sind so ausgelegt, dass diese sich besonders für den Schnitt von Holz eignen. Ein weiterer Punkt ist dabei die Länge, welche Aufschluss über die maximale Schnittstärke gibt. Umso länger das Sägeblatt, umso dickere Objekte können durchsägt werden.

Akku – Kapazität, Ladedauer und Auswechselbarkeit

Der entscheidende Punkt einer Akku-Astsäge ist der Akku, welcher die Säge mit Strom versorgt. Wichtige Aspekte des Akkus sind die Kapazität, die Ladedauer und die Kompatibilität. Umso größer ein Akku, desto länger kann er die Säge mit Strom versorgen. Gemessen wird die Kapazität eines Akkus in Ah. Sind zwei Akkus bei einer Säge enthalten, so verdoppelt sich die Nutzungszeit. Bei einem Kauf eines Akku-Gerätes empfiehlt es sich immer die Kompatibilität zwischen verschiedenen Geräten zu prüfen. Oftmals lassen sich bereits vorhandene Akkus mit neuen Geräten verwenden.

Akkus eines Herstellers lassen sich in zahlreichen Geräten verwenden. (© glebchikstock.adobe.com)

Gewicht

Ein Merkmal für den Komfort ist das Gewicht der Akku-Astsäge. Dieses sollte möglichst gering ausfallen, um das Gerät einfach mit nur einem Arm halten zu können.

Umso leichter eine Säge, desto besser lässt sie sich auch in großen Höhen anwenden. (© salajean stock.adobe.com)

Mitgeliefertes Zubehör

Bei dem Vergleich verschiedener Produkte sollte immer das Zubehör beachtet werden. Ein zweiter Akku ist in vielen Fällen sinnvoll und sollte, wenn möglich, mit erworben werden. Wiederum andere werden ohne Akku geliefert. Gleiches gilt für Ersatzsägeblätter, welche sonst später für viel Geld erworben werden müssen. Ein Ladegerät für den Akku sollte bei Geräten mit Akku ebenfalls enthalten sein.


Wo kann ich eine Akku-Astsäge kaufen?

Bei einer Akku-Astsäge handelt es sich um ein klassisches Baumarktprodukt, welches lokal am besten in einem Baumarkt erhältlich ist. Ein Baumarkt, wie OBI oder Hagebau, verfügt lokal über eine große Auswahl und bietet eine gute Beratung.

Online wiederum stehen dir verschiedene Webseiten für den Kauf einer Akku-Astsäge zur Verfügung. Dazu zählen zum einen die Webseiten der Baumärkte aber auch große Versandhändler, wie Amazon*. Nachfolgend haben wir dir eine Liste von Onlineshops zusammengestellt, die eine Auswahl an Akku-Astsägen anbieten.

Was kostet eine Akku-Astsäge?

Um dir einen Überblick über die Preise geben zu können, haben wir insgesamt 37 verschiedene Modelle anhand ihrer Daten miteinander verglichen. Dabei viel auf, dass die Preisspanne für Akku-Astsägen sehr hoch ist. Die Preise beginnen bei 40€, reichen aber bis über 120€.

Betrachtet man die Preise, so ist es äußerst wichtig das beiliegende Zubehör zu beachten. Dinge wie zusätzliche Akkus oder ein Ladegerät können den Preis, aber auch die Preis-Leistung erhöhen.

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 37 verschiedene Akku-Astsägen auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einem Gerät eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Häufig gestellte Fragen

Welches ist die beste Akku-Astsäge?

Auch nach ausgiebigen Vergleichen fällt es uns schwer zu sagen, welche Akku-Astsäge die beste ist, da dies von den jeweiligem Einsatzzweck abhängig ist. Dennoch haben wir für uns einen Favoriten gefunden, die Einhell GE-GS 18*, welche wir dir kurz vorstellen möchten.

Es handelt sich dabei um ein Set aus einer Akku-Astsäge mit Krallen, welche inklusive Akku und entsprechendem Ladegerät geliefert wird. Die Säge zeichnet sich aus durch eine Schnittstärke von 90 mm, was ein sehr guter Wert ist. Zudem besitzt sie eine Hubzahl von 2.800 Hüben pro Minute. Betrieben wird die Säge dabei durch einen 2,5 Ah Akku mit 18 Volt. Das Sägeblatt lässt sich zudem werkzeuglos wechseln.

Hat Stiftung Warentest einen Akku-Astsäge Test durchgeführt?

Stiftung Warentest ist eine unabhängige Organisation, welche sich auf Tests von Waren und Dienstleistungen spezialisiert hat. Neben einem Vergleich, wie unserem, kann ein seriöser Test sehr hilfreich für die Kaufentscheidung sein. Leider gibt es aktuell noch keinen Test von Akku-Astsägen bei der Stiftung Warentest. Sollte später ein Testbericht erscheinen, werden wir an dieser Stelle davon berichten.

Kann ich Akku-Astsägen mit Griff kaufen?

Da nicht alle Äste immer in greifbarer Nähe sind, gibt es für das Sägen von hoch hängenden Ästen ein spezielles Gerät, nämlich den Akku-Hochentaster. Dabei handelt es sich um eine Akku-Astsäge mit Stiel. Ein Gerät, welches wir dir kurz vorstellen möchten, ist der Bosch Akku Hochentaster UniversalChainPole 18*.

Der Bosch Hochentaster überzeugt uns durch einen sehr großen Einsatzbereich. Die maximale Schnittstärke von 150 mm erlaubt auch das Sägen von sehr großen Ästen. Durch die maximale Länge von 2,6 m gelingt dies auch in großer Höhe. Für den Antrieb der Säge sorgt ein 2,5 Ah großer 18 Volt Akku. Zusätzlich befindet sich im Lieferumfang ein Umhängegürtel und ein Ladegerät.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Von welchen Marken gibt es Akku-Astsägen?

Als wir verschiedene Akku-Astsägen verglichen haben und dabei die Marken analysierten viel auf, dass der Großteil an Produkten von namenhaften Herstellern aus diesem Bereich stammt. Viele der Marken bieten weitere Akku-Geräte wie Akku-Grasscheren oder Akku-Bohrschrauber an, wodurch es sich lohnt ein Gerät zu kaufen, von welcher Marke man bereits ein anderes besitzt. Dadurch lassen sich die Akkus dieser kombinieren. Nachfolgend haben wir dir eine Liste von Marken zusammengestellt, welche Akku-Astsägen anbieten.

  • Stihl
  • Gardena
  • Bosch
  • Makita
  • Parkside
  • Einhell

Wo erhalte ich ein Ersatzsägeblatt für eine Akku-Astsäge?

Ersatzsägeblätter erhält man beim Hersteller oder im Baumarkt. (© glebchik – stock.adobe.com)

Ist ein Sägeblatt einmal abgenutzt, kann dies bei vielen Modellen sehr einfach ausgetauscht werden. Oftmals wird nicht einmal Werkzeug für die Demontage benötigt. Ein passendes Sägeblatt kannst du dann entweder direkt beim Hersteller oder wie die Geräte selbst im Baumarkt oder online erwerben.

Gibt es eine Akku-Astsäge bei Lidl oder ALDI zu kaufen?

Eine Akku-Astsäge ist kein typisches Produkt für ein Geschäft wie Lidl oder ALDI. Dennoch bieten die beiden Händler hin und wieder Akku-Astsägen in ihren lokalen Geschäften an. Wann dies der Fall ist, musst du den wöchentlichen Prospekten der Händler entnehmen. Online hingegen kannst du ganzjährig Akku-Astsägen bei Lidl erwerben. Auf der Seite von ALDI konnten wir aktuell keine Geräte finden.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Baumarkt