Wer viele Nägel in Wänden oder anderen Objekten versenken muss, kann mit einem Hammer sehr lange beschäftigt sein. Eine bessere Möglichkeit bietet eine sogenannte Nagelpistole und im speziellen ein Akku-Nagler. Dieser ist eine spezielle Form der Nagelpistole, welche mit einem Akku statt mit Druckluft betrieben wird.

Um dir zu helfen, einen geeigneten Akku-Nagler zu finden, stellen wir dir in diesem Artikel alles Wichtige zum Thema vor. Wir haben sechs verschiedene Geräte anschaulich in einer Vergleichstabelle gegenübergestellt und geben dir einen Überblick über wichtige Kaufkriterien. Zu guter Letzt widmen wir uns häufig gestellten Fragen rund um das Thema „Akku-Nagler“.

Unsere Empfehlung
Milwaukee Akku-Nagler 4933451959 M18CN18GS-0X 18,0 Volt - XXX, 2 W, 18 V*
Makita DBN600Z Stauchkopfnagler 64 mm 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät), Farbe, Size*
Preis-Leistungs-Sieger
AEG B18N18-0 Akku-Nagelpistole, 18 ga Nägel (1,2 mm – Länge 15,9-55 mm), bürstenloser Motor, ohne Akku-B18N18-0, 18 V, mehrfarbig, Norme*
Ryobi R18N18G-0 Akku-Nagelpistole, Hyper Grün + Ryobi 5133002638 RC18150, 1 W, 1 V*
Makita DPT353Z Pin-Nagler, 18 V, Blau*
DeWalt Akku-Stiftnagler/Nagler (18 V, Nagellänge 32-63 mm, Magazinkapazität 110 Nägel, Kontaktauslösung, bürstenlos, inkl. 2x Akkus, Ladegerät und Koffer) DCN660D2*
Titel
Milwaukee Akku-Nagler M18CN18GS-0X
Makita DBN600Z Akku-Stauchkopfnagler
AEG B18N18-0
Ryobi R18N18G-0
Makita DPT353Z Pin-Nagler
DeWalt Akku-Stiftnagler DCN660D2
Magazin Kapazität
110
110
105
105
120
110
Stiftlänge
16 - 54 mm
25 - 64 mm
15,9 - 55 mm
15 - 50 mm
15 - 35 mm
32 - 63 mm
Drahtstärke
1,2 mm
k. A.
1,2 mm
1,2 mm
0,6 mm
k. A.
Tiefeneinstellung
Ein­zel­aus­lö­sung
Dauerauslösung
Anti-Trockenfeuermechanismus
Auslösesperre
Akku-Kapazität
ohne Akku
ohne Akku
ohne Akku
5 Ah
ohne Akku
2 x 2 Ah
Akku-Spannung
18 Volt
18 Volt
18 Volt
18 Volt
18 Volt
18 Volt
Inkl. Ladegerät
Gewicht
5,1 kg
3,13 kg
3,60 kg
2,9 kg
1,63 kg
2,9 kg
Bewertung
-
-
-
Preis
449,96 EUR
379,90 EUR
249,90 EUR
253,93 EUR
246,58 EUR
556,21 EUR
Amazon-Prime
-
-
Unsere Empfehlung
Milwaukee Akku-Nagler 4933451959 M18CN18GS-0X 18,0 Volt - XXX, 2 W, 18 V*
Titel
Milwaukee Akku-Nagler M18CN18GS-0X
Magazin Kapazität
110
Stiftlänge
16 - 54 mm
Drahtstärke
1,2 mm
Tiefeneinstellung
Ein­zel­aus­lö­sung
Dauerauslösung
Anti-Trockenfeuermechanismus
Auslösesperre
Akku-Kapazität
ohne Akku
Akku-Spannung
18 Volt
Inkl. Ladegerät
Gewicht
5,1 kg
Bewertung
Preis
449,96 EUR
Amazon-Prime
-
Makita DBN600Z Stauchkopfnagler 64 mm 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät), Farbe, Size*
Titel
Makita DBN600Z Akku-Stauchkopfnagler
Magazin Kapazität
110
Stiftlänge
25 - 64 mm
Drahtstärke
k. A.
Tiefeneinstellung
Ein­zel­aus­lö­sung
Dauerauslösung
Anti-Trockenfeuermechanismus
Auslösesperre
Akku-Kapazität
ohne Akku
Akku-Spannung
18 Volt
Inkl. Ladegerät
Gewicht
3,13 kg
Bewertung
-
Preis
379,90 EUR
Amazon-Prime
Preis-Leistungs-Sieger
AEG B18N18-0 Akku-Nagelpistole, 18 ga Nägel (1,2 mm – Länge 15,9-55 mm), bürstenloser Motor, ohne Akku-B18N18-0, 18 V, mehrfarbig, Norme*
Titel
AEG B18N18-0
Magazin Kapazität
105
Stiftlänge
15,9 - 55 mm
Drahtstärke
1,2 mm
Tiefeneinstellung
Ein­zel­aus­lö­sung
Dauerauslösung
Anti-Trockenfeuermechanismus
Auslösesperre
Akku-Kapazität
ohne Akku
Akku-Spannung
18 Volt
Inkl. Ladegerät
Gewicht
3,60 kg
Bewertung
-
Preis
249,90 EUR
Amazon-Prime
-
Ryobi R18N18G-0 Akku-Nagelpistole, Hyper Grün + Ryobi 5133002638 RC18150, 1 W, 1 V*
Titel
Ryobi R18N18G-0
Magazin Kapazität
105
Stiftlänge
15 - 50 mm
Drahtstärke
1,2 mm
Tiefeneinstellung
Ein­zel­aus­lö­sung
Dauerauslösung
Anti-Trockenfeuermechanismus
Auslösesperre
Akku-Kapazität
5 Ah
Akku-Spannung
18 Volt
Inkl. Ladegerät
Gewicht
2,9 kg
Bewertung
Preis
253,93 EUR
Amazon-Prime
Makita DPT353Z Pin-Nagler, 18 V, Blau*
Titel
Makita DPT353Z Pin-Nagler
Magazin Kapazität
120
Stiftlänge
15 - 35 mm
Drahtstärke
0,6 mm
Tiefeneinstellung
Ein­zel­aus­lö­sung
Dauerauslösung
Anti-Trockenfeuermechanismus
Auslösesperre
Akku-Kapazität
ohne Akku
Akku-Spannung
18 Volt
Inkl. Ladegerät
Gewicht
1,63 kg
Bewertung
-
Preis
246,58 EUR
Amazon-Prime
DeWalt Akku-Stiftnagler/Nagler (18 V, Nagellänge 32-63 mm, Magazinkapazität 110 Nägel, Kontaktauslösung, bürstenlos, inkl. 2x Akkus, Ladegerät und Koffer) DCN660D2*
Titel
DeWalt Akku-Stiftnagler DCN660D2
Magazin Kapazität
110
Stiftlänge
32 - 63 mm
Drahtstärke
k. A.
Tiefeneinstellung
Ein­zel­aus­lö­sung
Dauerauslösung
Anti-Trockenfeuermechanismus
Auslösesperre
Akku-Kapazität
2 x 2 Ah
Akku-Spannung
18 Volt
Inkl. Ladegerät
Gewicht
2,9 kg
Bewertung
Preis
556,21 EUR
Amazon-Prime

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Ein Akku-Nagler ist im Gegensatz zu einer Druckluft-Nagelpistole oder einer herkömmlichen elektronischen Variante nicht an eine Versorgung gebunden und kann somit flexibel eingesetzt werden.


Damit auch an einem langen Arbeitstag der Akku-Nagler die ganze Zeit zur Verfügung steht, ist auf die Anzahl und Größe der Akkus zu achten.


Beim Arbeiten mit einem Akku-Nagler sollten einige Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden, da der Nagler sonst sehr gefährlich wird.

Was ist ein Akku-Nagler und wie funktioniert er?

Bei einem Akku-Nagler handelt es sich um eine Nagelpistole, welche mit einem Akku angetrieben wird. Der Vorteil zur Druckluft-Variante liegt in dem uneingeschränkten Arbeiten. Akku-Nagler besitzen ein Magazin, in welchem sogenannte Stifte eingelegt werden. Über eine Verstellung an der Seite kann die Schusstiefe der Nägel eingestellt werden.

Vor- & Nachteile:

  • schnelles Anbringen von Nägeln
  • uneingeschränktes Arbeiten durch einen Akku
  • Akkus mit verschiedenen Geräten kompatibel
  • begrenzte Akkulaufzeit
  • Sicherheitsrisiko bei falscher Handhabung

Ein Akku-Nagler ist durch seinen Akku flexibel einsetzbar und benötigt kein Kabel oder Druckluft. (© Janni stock.adobe.com)


Worauf sollte bei der Auswahl eines Akku-Naglers geachtet werden?

Um einen geeigneten Akku-Nagler für deine Ansprüche zu finden, solltest du bei der Suche einige Aspekte beachten. Im folgenden Abschnitt möchten wir dir die wichtigsten Kaufkriterien kurz vorstellen, welche du für die Auswahl eines Akku-Naglers benötigst. Anschließend kannst du entweder ein Produkt aus unserer Vergleichstabelle auswählen oder dich selbst auf die Suche nach einem geeigneten Gerät begeben.

Der passende Akku-Nagler ist abhängig vom jeweiligen Einsatzgebiet. Die Geräte unterscheiden sich in Punkten wie Schusstiefe, Nagellänge und Nagelstärke. (© ftfoxfoto stock.adobe.com)

Mögliche Nagellänge

Eine Nagler besitzt ein Magazin, in welchem die sogenannten Stifte eingelegt werden. Je nach Modell sind dabei nur bestimmte Varianten an Nägeln möglich. Dabei ist Bauartbedingt die Länge der Nägel begrenzt. Auch die Anzahl an Nägeln pro Magazin solltest du berücksichtigen, wenn du lange am Stück mit dem Nagler arbeitest. Zu beachten ist außerdem, dass immer nur die Nägel des Geräteherstellers verwendet werden sollten.

Einstellbarkeit der Schusstiefe

Je nach Anwendungsbereich ist eine andere Schusstiefe der Nägel notwendig. Um in allen Situationen die passende Tiefe nutzen zu können, lassen sich die Geräte in einem bestimmten Bereich einstellen. Dies erfolgt in der Regel über eine einfache Verstellung an der Seite. Dadurch lassen sich Nägel entweder Plan ins Holz nageln oder tief darin versenken.

Einzel- und Dauerauslösung

Neben einer Einzelauslösung, wobei der Nagler für jeden Schuss gedrückt werden muss, besitzen die meisten auch eine Dauerauslösung. Dabei wird ein Nagel abgefeuert, sobald das Gerät an das Holz gedrückt wird.

Sicherheit -Auslösesperre und Anti-Trockenfeuermechanismus

Ein hochwertiger Akku-Nagler zeichnet sich neben einem großen Funktionsumfang auch durch eine hohe Sicherheit aus. Achte bei der Auswahl darauf, dass dein Gerät eine Auslösesperre und einen Anti-Trockenfeuermechanismus besitzt. Eine Auslösesperre blockiert den Abzug des Naglers und verhindert, dass ausversehen der Abzug betätigt wird. Weiterhin sollte ein guter Akku-Nagler nur auslösen, wenn der Nagler an ein Objekt gedrückt wird. Dadurch wird ebenfalls ein versehentliches Auslösen verhindert.

Akku – Kapazität, Laufzeit und Ladedauer

Um mit einem Akku-Nagler auch längere Zeit arbeiten zu können, ist der Akku sehr entscheidend. Beim Kauf solltest du deshalb immer die Anzahl, die Größe und die Art des Akkus beachten. Besitzt du bereits ein Gerät derselben Marke, so kann der Akku mit dem Nagler kompatibel sein und du benötigst keinen weiteren. Besitzt du allerdings noch keinen Akku, würden wir dir immer raten zwei Akkus zu erwerben. So kannst du während des Arbeitens immer einen zweiten Akku laden. Damit ein Akku lange durchhält, solltest du die Größe, welche in Ah gemessen wird, beachten aber auch die Ladedauer und ein enthaltenes Ladegerät.


Wo kann ich einen Akku-Nagler kaufen?

Da es sich bei einem Akku-Nagler um ein nicht gerade billiges Gerät handelt, empfiehlt es sich immer vor dem Kauf genau zu informieren. Am besten gelingt dies beim Kauf in einem Fachgeschäft wie einem Baumarkt. Dort steht dir neben einer großen Auswahl fachkundiges Personal zur Verfügung, welches dir alle wichtigen Fragen beantworten kann.

Möchtest du einen Akku-Nagler online erwerben, kannst du dies zum einen auf den Webseiten der Baumärkte aber auch bei großen Versandhändlern, wie Amazon*. Online steht dir meist eine noch größere Auswahl als in einem Baumarkt zur Verfügung. Dafür musst du jedoch auf eine Beratung verzichten, welche durch Kundenrezessionen ersetzt wird. Nachfolgend haben wir dir eine Liste von Onlineshops erstellt, welche Akku-Nagler anbieten:

Was kostet ein Akku-Nagler?

Für die Preisanalyse für Akku-Nagler untersuchten wir insgesamt 21 verschiedene Geräte anhand ihrer Eigenschaften und Preise. Dabei kamen wir zu dem Entschluss, dass die Preisspanne sehr hoch ist und von 100€ bis auf über 300€ reicht. Die meisten (11 von 21) finden sich allerdings in dem Preisbereich von über 300€ wieder.

Die große Preisspanne entsteht durch billige Produkte aus China. Während sich die Produkte namenhafter Hersteller alle über 300€ bewegen, finden sich darunter nur NoName-Produkte wieder. Von diesen würden wir dir allerdings abraten, da diese oftmals nicht sehr sicher und von minderer Qualität sind.

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 21 verschiedene Akku-Nagler auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einem Gerät eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Häufig gestellte Fragen

Welches ist der beste Akku-Nagler?

Akku-Nagler unterscheiden sich neben dem Funktionsumfang auch in grundlegenden Eigenschaften wie der verwendbaren Stiftlänge und der Materialeignung. Da somit je nach Anforderungsgebiet ein anderer Nagler benötigt wird, können wir dir nicht beantworten, welcher Akku-Nagler der Beste ist.

Dennoch möchten wir dir unseren Favoriten, den Milwaukee Akku-Nagler M18CN18GS-0X* kurz vorstellen. Der Milwaukee Nagler konnte uns mit seinem großen Funktionsumfang überzeugen, da er Stifte von 16 bis zu 54 mm unterstützt. Dabei sind pro Magazin 110 Stück mit einer Stärke von 1,2 mm verwendbar. Weiterhin besitzt er alle wichtigen Funktionen wie eine Dauerauslösung, eine Tiefeneinstellung und einen Anti-Trockenfeuermechanismus. Lediglich das Gewicht des Naglers fällt mit rund 5,1 kg etwas hoch aus.

Gibt es von Stiftung Warentest einen Akku-Nagler Test?

Möchtest du dich neben unserem Vergleich noch weiter über Akku-Nagler informieren, eignet sich ein Testbericht einer seriösen, unabhängigen Quelle. Eine Anlaufstelle für Testberichte für Waren und Dienstleistungen ist die Stiftung Warentest. Leider gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen Testbericht für Akku-Nagler. Sollte zu späterem Zeitpunkt ein Testbericht erscheinen, werden wir an dieser Stelle davon berichten.

Gibt es Akku-Nagler für Beton?

Grundsätzlich sind Akku-Nagler lediglich für Holz geeignet. Härtere Materialien wie Beton oder Stahl benötigen einen deutlich höheren Kraftaufwand und stabilere Nägel. Dennoch gibt es einige Modelle, welche für die Verwendung auf Beton optimiert sind. Einer davon ist der DeWALT DCN890P2 Akku Beton und Stahl Nagler*.

Der DeWALT Nagler verfügt über einen Leistungsstarken Antrieb, welcher in der Lage ist Nägel in Beton zu schießen. Dafür benötigt er viel Energie, die aus einem 5 Ah Li-Ionen Akku gezogen wird. Die Nägel, welche für Beton zum Einsatz kommen, sind 20 mm lang und haben einen Durchmesser von 2,6 mm. Weiterhin überzeugt uns das Gerät mit seinen zahlreichen Features. Diese reichen von einer Dauerauslösung bis hin zu einem Gürtelhalter. Im Lieferumfang befindet sich zudem ein Schnellladegerät, zwei Akkus und ein Koffer für die Aufbewahrung.

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Von welchen Marken gibt es Akku-Nagler?

Bei einem Akku-Nagler handelt es sich um ein typisches Werkzeug, welches von namenhaften Marken angeboten wird. Viele der Marken bieten ebenfalls weitere Akku-Geräte wie Akku-Astsägen, Akku-Bohrschrauber oder Akku-Grassscheren an. Besitzt du bereits Akku-Geräte, kann es sich lohnen auf ein Produkt der gleichen Marke zurückzugreifen, da die Akkus eines Herstellers oftmals mit allen Geräten derselben Marke kompatibel sind. So kannst du diese für alle Geräte nutzen und musst keine zusätzlichen Akkus erwerben. Nachfolgend haben wir dir eine Liste von Marken zusammengestellt, welche Akku-Nagler anbieten.

  • Bosch
  • Makita
  • DeWalt
  • Würth
  • Einhell
  • Black & Decker
  • Hikoki
  • AEG

Welche Sicherheitsvorkehrungen muss ich im Umgang mit einem Akku-Nagler treffen?

Die Arbeit mit einem Akku-Nagler kann bei falscher Verwendung große Gefahren mit sich bringen. Um dies zu verhindern, sollte bereits bei der Auswahl eines Naglers darauf geachtet werden, dass dieser die wichtigen Sicherheitsmerkmale besitzt.

Bei der Handhabung eines Naglers sollten zudem einige Aspekte beachtet werden. Ein Nagler darf niemals auf Menschen gerichtet werden, da auch bei allen Vorkehrungen ein Nagel auslösen kann. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass immer alle Sicherheitsvorkehrungen benutzt werden – auch eine Auslösesperre bringt nur etwas, wenn sie auch eingelegt wird. Neben den Sicherheitsvorkehrungen am Nagler, sollten natürlich auch bekannte Aspekte wie Arbeitsschuhe, Arbeitshandschuhe und eine Sicherheitsbrille beachtet werden.

Um Unfälle zu vermeiden, sollten bei der Arbeit mit einem Akku-Nagler immer wichtige Sicherheitsvorkehrungen wie eine Schutzbrille oder Arbeitsschuhe beachtet werden. (© ivanko80 stock.adobe.com)

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Baumarkt