Ob bei einer Präsentation oder zur TV-Übertragung, jeder hat schon einmal einen Beamer genutzt. Gerade zum Darstellen von Inhalten auf großen Formaten eignen sich Beamer optimal. Dadurch finden sie nicht nur im Eigenheim, sondern auch bei Veranstaltungen, wie Geburtstagsfeiern oder Public Viewings, ihre Einsatzzwecke.

Wir möchten dir in diesem Ratgeber zeigen, wie du einen Beamer für deine Zwecke auswählen kannst. Dafür haben wir eine Vergleichstabelle erstellt, in der du einen Überblick über 6 verschiedene Modelle bekommen kannst. Des Weiteren möchten wir dir Kaufkriterien vorstellen, eine Preisanalyse präsentieren und dir zeigen, wo du einen Beamer erwerben kannst. Zu guter Letzt beantworten wir noch die am meist gestellten Fragen rund um das Thema „Beamer“.

Unsere Empfehlung
ABOX 4000 Lumen Beamer, Native 1080p (1920 x 1080) LED Videoprojektor tragbarer Full HD, unterstützt HDMI USB SD VGA AV Laptop,Smartphone perfekt für Fußballspiele,Filme-Weiß*
Beamer, ELEPHAS [Upgrade Version] 1080P Full HD 5000 Lumen 200" LCD Beamer, für Film Unterhaltung Spiele, unterstützt HDMI VGA AV USB Micro SD, Weiß. MEHRWEG …*
QKK AK-80 Beamer mit Tragetasche Unterstützt 1080P Full HD, 5000 Lumen Projektor, Native 720P Video Beamer kompatibel mit TV Stick Spiel Konsole Smartphone HDMI VGA SD AV und USB, weiß, MEHRWEG.*
Preis-Leistungs-Verhältnis
Beamer APEMAN Mini Beamer 4500 Lumen 1080p Full HD Kompatibel Tragbarer Projektor LED 45000 Stunden Heimkino Sport HDMI/SD/USB/TV Box/Chromecast/iOS/Android Handybeamer Mehrweg*
WiFi Beamer, POYANK Wireless Projektor Unterstützt 1080P Full HD, 3600 Lumen Videoprojektor Unterstützt Airplay Miracast DLNA Funktion, kompatibel mit TV Stick PC Smartphone Spielekonsole, Weiß.*
BenQ TW535 WXGA Full HD-fähig Home Entertainment-Projektor (mit 3.600 ANSI Lumen, flexibler Aufstellung und 2 HDMI-Anschlüssen)*
Titel
ABOX 4.000 Lumen Beamer
ELEPHAS YG600 Beamer
QKK AK-80 Beamer
APEMAN Mini Beamer LC350
POYANK Wireless Projektor
BenQ TW535 DLP-Projektor
Lieferumfang
Beamer, Fernbedienung, HDMI-Kabel, 3-in-1-AV-Kabel, Bedienungsanleitung, Netzteil, Stellschraube, 4x Befestigungsschrauben
Projektor, Netzkabel, HDMI Kabel, 3 in 1 AV Kabel, Fernbedienung, Benutzerhandbuch, Objektivdeckel
Beamer, Tragetasche, HDMI-Kabel, Fernbedienung (ohne Batterie), Netzkabel, AV-Kabel, Bedienungsanleitung
Mini Beamer, Fernbedienung, Stromkabel, HDMI Kabel, AV-3-in-1-Kabel, Benutzerhandbuch
Beamer, Bedienungsanleitung, Stromkabel, HDMI-Kabel, Composite-Video-Kabel, Fernbedienung
Projektor, Quick Start Guide, Fernbedienung inkl. Batterien, Netzkabel, VGA-Kabel, Garantieerklärung
Displaytyp
LCD
LCD, TFT
LCD
LCD
LCD
LCD
Lichquelle
LED
LED
LED
LED
LED
LED
LED - Lebensdauer
50.000 Stunden
30.000 Stunden
50.000 Stunden
45.000 Stunden
50.000 Stunden
5.000 Stunden
Native Auflösung
1.920 x 1.080 Pixel
1.280 x 800 Pixel
800 x 480 Pixel
800 x 480 Pixel
800 x 480 Pixel
1.280 x 800 Pixel
Lumen
4.000
4.500
3.800
3.800
3.600
3.600
Bildgröße
67 - 240 Zoll
44 - 200 Zoll
32 - 176 Zoll
34 - 180 Zoll
32 - 176 Zoll
60 - 300 Zoll
Seitenverhältnis
k. A.
4:3 / 16:9
4:3 / 16:9
4:3 / 16:9
4:3 / 16:9
16:10 (5 Einstellungen für das Seitenverhältnis wählbar)‎
Kontrastverhältnis
4.000: 1
3.000: 1
2.000: 1
2.000:1
2.000: 1
20.000:1
Trapezkorrektur
± 15 °
± 15 °
± 15 °
± 15 °
± 15 °
± 40 °
Full HD
Lautsprecher
3 W Dual Lautsprecher
Dual Stereo Lautsprecher (3W) mit SRS-Sound.
Dual-Lautsprecher
Duale Lautsprecher
Duale Lautsprecher
2W Lautsprecher
Steckplätze
2 x HDMI Anschluss, 2 x USB Anschluss, Kopfhörer, AV Input, VGA
HDMI, VGA, AV, USB, SD-Card, 3.5 Audio Output
HDMI, VGA, AV, USB (x 2), Kopfhörer, SD-Card
HDMI, VGA, USB, Micro SD, AV
HDMI, USB, SD-Card, VGA, AV
VGA-Eingang, VGA-Ausgang, 2 x HDMI-Eingang, Composite-Video-Eingang, Audio-Ausgang, RS-232C, Mini-USB, Audio-Eingang, S-Video
Farbe
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Maße
31 x 24 x 10 cm
31,1 x 23,9 x 11,8 cm
19 x 17 x 5 cm
28 x 22,2 x 11,6 cm
26,4 x 23,2 x 11,8 cm
73 x 60 x 34,5 cm
Gewicht
3,13 kg
2,5 kg
0,96 kg
0,998 kg
1,42 kg
2,3 kg
Garantie
2 Jahre
1 Jahr
3 Jahre
1 Jahr
3 Jahre
2 Jahre
Kundenbewertung
-
-
-
-
-
Preis
Preis nicht verfügbar
169,62 EUR
79,99 EUR
69,99 EUR
Preis nicht verfügbar
404,00 EUR
Amazon Prime
-
-
-
Unsere Empfehlung
ABOX 4000 Lumen Beamer, Native 1080p (1920 x 1080) LED Videoprojektor tragbarer Full HD, unterstützt HDMI USB SD VGA AV Laptop,Smartphone perfekt für Fußballspiele,Filme-Weiß*
Titel
ABOX 4.000 Lumen Beamer
Lieferumfang
Beamer, Fernbedienung, HDMI-Kabel, 3-in-1-AV-Kabel, Bedienungsanleitung, Netzteil, Stellschraube, 4x Befestigungsschrauben
Displaytyp
LCD
Lichquelle
LED
LED - Lebensdauer
50.000 Stunden
Native Auflösung
1.920 x 1.080 Pixel
Lumen
4.000
Bildgröße
67 - 240 Zoll
Seitenverhältnis
k. A.
Kontrastverhältnis
4.000: 1
Trapezkorrektur
± 15 °
Full HD
Lautsprecher
3 W Dual Lautsprecher
Steckplätze
2 x HDMI Anschluss, 2 x USB Anschluss, Kopfhörer, AV Input, VGA
Farbe
Weiß
Maße
31 x 24 x 10 cm
Gewicht
3,13 kg
Garantie
2 Jahre
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Prime
-
Beamer, ELEPHAS [Upgrade Version] 1080P Full HD 5000 Lumen 200" LCD Beamer, für Film Unterhaltung Spiele, unterstützt HDMI VGA AV USB Micro SD, Weiß. MEHRWEG …*
Titel
ELEPHAS YG600 Beamer
Lieferumfang
Projektor, Netzkabel, HDMI Kabel, 3 in 1 AV Kabel, Fernbedienung, Benutzerhandbuch, Objektivdeckel
Displaytyp
LCD, TFT
Lichquelle
LED
LED - Lebensdauer
30.000 Stunden
Native Auflösung
1.280 x 800 Pixel
Lumen
4.500
Bildgröße
44 - 200 Zoll
Seitenverhältnis
4:3 / 16:9
Kontrastverhältnis
3.000: 1
Trapezkorrektur
± 15 °
Full HD
Lautsprecher
Dual Stereo Lautsprecher (3W) mit SRS-Sound.
Steckplätze
HDMI, VGA, AV, USB, SD-Card, 3.5 Audio Output
Farbe
Weiß
Maße
31,1 x 23,9 x 11,8 cm
Gewicht
2,5 kg
Garantie
1 Jahr
Kundenbewertung
Preis
169,62 EUR
Amazon Prime
QKK AK-80 Beamer mit Tragetasche Unterstützt 1080P Full HD, 5000 Lumen Projektor, Native 720P Video Beamer kompatibel mit TV Stick Spiel Konsole Smartphone HDMI VGA SD AV und USB, weiß, MEHRWEG.*
Titel
QKK AK-80 Beamer
Lieferumfang
Beamer, Tragetasche, HDMI-Kabel, Fernbedienung (ohne Batterie), Netzkabel, AV-Kabel, Bedienungsanleitung
Displaytyp
LCD
Lichquelle
LED
LED - Lebensdauer
50.000 Stunden
Native Auflösung
800 x 480 Pixel
Lumen
3.800
Bildgröße
32 - 176 Zoll
Seitenverhältnis
4:3 / 16:9
Kontrastverhältnis
2.000: 1
Trapezkorrektur
± 15 °
Full HD
Lautsprecher
Dual-Lautsprecher
Steckplätze
HDMI, VGA, AV, USB (x 2), Kopfhörer, SD-Card
Farbe
Weiß
Maße
19 x 17 x 5 cm
Gewicht
0,96 kg
Garantie
3 Jahre
Kundenbewertung
-
Preis
79,99 EUR
Amazon Prime
Preis-Leistungs-Verhältnis
Beamer APEMAN Mini Beamer 4500 Lumen 1080p Full HD Kompatibel Tragbarer Projektor LED 45000 Stunden Heimkino Sport HDMI/SD/USB/TV Box/Chromecast/iOS/Android Handybeamer Mehrweg*
Titel
APEMAN Mini Beamer LC350
Lieferumfang
Mini Beamer, Fernbedienung, Stromkabel, HDMI Kabel, AV-3-in-1-Kabel, Benutzerhandbuch
Displaytyp
LCD
Lichquelle
LED
LED - Lebensdauer
45.000 Stunden
Native Auflösung
800 x 480 Pixel
Lumen
3.800
Bildgröße
34 - 180 Zoll
Seitenverhältnis
4:3 / 16:9
Kontrastverhältnis
2.000:1
Trapezkorrektur
± 15 °
Full HD
Lautsprecher
Duale Lautsprecher
Steckplätze
HDMI, VGA, USB, Micro SD, AV
Farbe
Weiß
Maße
28 x 22,2 x 11,6 cm
Gewicht
0,998 kg
Garantie
1 Jahr
Kundenbewertung
-
Preis
69,99 EUR
Amazon Prime
WiFi Beamer, POYANK Wireless Projektor Unterstützt 1080P Full HD, 3600 Lumen Videoprojektor Unterstützt Airplay Miracast DLNA Funktion, kompatibel mit TV Stick PC Smartphone Spielekonsole, Weiß.*
Titel
POYANK Wireless Projektor
Lieferumfang
Beamer, Bedienungsanleitung, Stromkabel, HDMI-Kabel, Composite-Video-Kabel, Fernbedienung
Displaytyp
LCD
Lichquelle
LED
LED - Lebensdauer
50.000 Stunden
Native Auflösung
800 x 480 Pixel
Lumen
3.600
Bildgröße
32 - 176 Zoll
Seitenverhältnis
4:3 / 16:9
Kontrastverhältnis
2.000: 1
Trapezkorrektur
± 15 °
Full HD
Lautsprecher
Duale Lautsprecher
Steckplätze
HDMI, USB, SD-Card, VGA, AV
Farbe
Weiß
Maße
26,4 x 23,2 x 11,8 cm
Gewicht
1,42 kg
Garantie
3 Jahre
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon Prime
-
BenQ TW535 WXGA Full HD-fähig Home Entertainment-Projektor (mit 3.600 ANSI Lumen, flexibler Aufstellung und 2 HDMI-Anschlüssen)*
Titel
BenQ TW535 DLP-Projektor
Lieferumfang
Projektor, Quick Start Guide, Fernbedienung inkl. Batterien, Netzkabel, VGA-Kabel, Garantieerklärung
Displaytyp
LCD
Lichquelle
LED
LED - Lebensdauer
5.000 Stunden
Native Auflösung
1.280 x 800 Pixel
Lumen
3.600
Bildgröße
60 - 300 Zoll
Seitenverhältnis
16:10 (5 Einstellungen für das Seitenverhältnis wählbar)‎
Kontrastverhältnis
20.000:1
Trapezkorrektur
± 40 °
Full HD
Lautsprecher
2W Lautsprecher
Steckplätze
VGA-Eingang, VGA-Ausgang, 2 x HDMI-Eingang, Composite-Video-Eingang, Audio-Ausgang, RS-232C, Mini-USB, Audio-Eingang, S-Video
Farbe
Weiß
Maße
73 x 60 x 34,5 cm
Gewicht
2,3 kg
Garantie
2 Jahre
Kundenbewertung
-
Preis
404,00 EUR
Amazon Prime
-

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Ein Beamer kann vielseitig eingesetzt werden. Er eignet sich Beispielsweise für Präsentationen oder als Heimkinoanlage.


Die Bildqualität ist neben der Auflösung auch stark von der Umgebung abhängig. Bei zu heller Umgebung, kann auch der beste Beamer kein optimales Bild projizieren.


Ebenso gibt es auch Kurzdistanz-Beamer und kleine Modelle für unterwegs.

Was ist ein Beamer und wie funktioniert er?

Ein Beamer, auch Videoprojektor genannt, ist ein Gerät, welches digitale Inhalte auf einen Hintergrund Projizieren kann. Dafür wird ein Bildsignal benötigt. Das Signal gelangt über ein Kabel oder bei neueren Geräten über WIFI zum Beamer.

Das empfangene Signal wird dann auf einen Hintergrund ausgestrahlt. Hier wird eine weiße Fläche benötigt. Die Fläche sollte so glatt wie möglich sein, um ein gutes Bild zu gewährleisten. Steht keine Wand zur Verfügung, gibt es auch extra Leinwände. Die Lichtverhältnisse sollten dunkel sein, da es sonst zu einem sehr blassen Bild kommt.

Vor- & Nachteile:

  • schnell einsatzbereit
  • sehr großes Bildformat
  • schlecht bei hellen Lichtverhältnissen
  • meist keine oder nur schlechte Lautsprecher

Ein Beamer projiziert digitale Inhalte auf einen Hintergrund. Die richtige Umgebung ist dabei entscheidend über das Bildergebnis. (© Driving South – stock.adobe.com)


Worauf sollte bei der Auswahl eines Beamers geachtet werden?

Die Auswahl an Beamern ist sehr groß. So gibt es zahlreiche Modelle, die sich für spezielle Anwendungsgebiete eignen. Je nachdem, für was du deinen Beamer nutzen möchtest, kommt somit ein anderes Modell in Frage. Wir möchten dir in diesem Abschnitt einige Kaufkriterien vorstellen. Mit diesen kannst du dich selbst auf die Suche nach einem geeigneten Modell begeben oder ganz einfach eins aus unserer Vergleichstabelle auswählen.

Native Auflösung und Bildgröße

Die native Auflösung ist die maximale Auflösung welche ein Beamer erreichen kann. (© OlgaKot20 – stock.adobe.com)

Die native Auflösung ist die maximal mögliche Auflösung eines Beamers. Das heißt, jedes Pixel wird auch genutzt. Darüber hinaus kann die Auflösung nicht gesteigert werden. Gesenkt werden kann sie jedoch. Dabei werden mehrere Pixel gleich eingefärbt und somit zu einem zusammengefasst.

Umso weiter du den Beamer von der Projektionsfläche entfernst, umso größer wird auch das Bild. Dadurch steigt aber auch die Größe jedes einzelnen Pixels. Ist die Pixelgröße zu groß, erkennst du diese und erhältst kein scharfes Bild mehr. Die Pixelgröße ist somit der wichtigste Wert, den es bei einem Beamer zu beachten gilt, da dieser die Bildqualität beschreibt.

Die Angabe der Bildgröße ist dagegen nicht sehr aussagekräftig. Sie gibt einen sehr hohen Maximalwert an, welcher in der Regel nicht zu erreichen ist. Beziehungsweise musst du dafür den Beamer so weit von der Projektionsfläche entfernen, dass die Pixel viel zu groß werden.

Lumen

Die Lumen Angabe eines Beamers gibt Aufschluss darüber, wie viel Licht dieser ausstrahlt. Hier gilt es zu beachten, dass die benötigte Lumenzahl in Abhängigkeit zur Bildfläche und Umgebungshelligkeit steht. Je größer die Bildfläche ist, umso größer solltest du die Lumenzahl wählen.

Die Lumemzahl eines Beamers gibt Auskunft über dessen Helligkeit. (© Anton – stock.adobe.com)

Kontrastverhältnis

Das Kontrastverhältnis eines Beamers hängt zusammen mit seiner Bildqualität. Je höher der Kontrast, umso besser ist der Beamer in der Lage, Farbunterschiede darzustellen. So bedeutet ein Kontrast von 5000:1, dass der hellste Punkt 5000-mal heller ist als der dunkelste. Je höher dieser Wert, umso besser werden Farbunterschiede dargestellt.

Trapezkorrektur

Die Trapezkorrektur, auch Keystone-Korrektur genannt, ist eine Funktion, die eine trapezförmige Projektion verhindern soll. Zu dieser kommt es, wenn du den Beamer nicht parallel zur Projektionsebene aufstellst oder zu stark kippst. Das entstehende Bild hat die Form eines Trapezes, daher auch der Name.

Die Trapezkorrektur ist in der Lage durch eine Verzerrung des ausgestrahlten Bildes eine Trapezbildung zu verhindern. Dabei entsteht allerdings, ein Qualitätsverlust. Denn um die Breite zu verringern, wird das Bild gequetscht, indem mehrere Pixel zu einem zusammengefasst werden. Da dies aber nicht über die gesamte Fläche geschieht, erhält man zusätzlich einen Treppeneffekt im Bild. Wir empfehlen dir die Trapezkorrektur nicht zu nutzen. Der Qualitätsverlust ist dabei einfach zu groß.

Stattdessen solltest du darauf achten, dass du deinen Beamer richtig ausrichtest. Wähle dafür einen relativ flachen Winkel und achte darauf, dass er parallel zur Projektionsfläche steht. So entsteht auch keine trapezförmige Projektion.

Anschlüsse und Steckplätze

Um deine Daten auf dem Beamer abspielen zu können, musst du sie mit dem Beamer verbinden. Dafür stehen dir je nach Modell unterschiedliche Anschlüsse zur Verfügung. Die Standard Video-Eingänge eines Beamers sind dabei heutzutage HDMI und VGA. Weiterhin besitzen die meisten Geräte die Möglichkeit, direkt USB-Sticks oder SD-Karten anzuschließen. Einige Modelle verfügen zusätzlich über Audio-Ausgänge. Somit kannst du einen externen Lautsprecher anschließen. Du musst also im Vorfeld schauen, welche Anschlüsse du für dein System benötigst.

Integrierte Lautsprecher

Die meisten aktuellen Beamer verfügen über integrierte Lautsprecher. Diese zeichnen sich allerdings nicht durch ihre Klangqualität aus. Sie reichen zwar, um den Ton eines Videos in einem Raum wiederzugeben, können aber nicht mit modernen Soundsystemen von Heimkinoanlagen mithalten. Wenn du großen Wert auf den Klang legst, empfehlen wir dir deshalb extra Lautsprecher zu benutzen. Diese kannst du problemlos an den Audio-Ausgang deines Laptops oder Beamers anschließen.

Garantie

Da auch die beste Technik nicht immer fehlerfrei ist, ist es wichtig im Ernstfall abgesichert zu sein. Beim Kauf eines Beamers in Deutschland, steht dir grundsätzlich 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung zu. Einige Hersteller erweitern diese Garantie auf 3 Jahre. Somit bist du auch im Schadensfall bestens abgesichert.


Wo kann ich einen Beamer kaufen?

Ein Beamer ist ein klassischer Elektroartikel. Somit findest du ihn für gewöhnlich im Sortiment von Elektronikläden. Hier fallen uns beispielsweiße MediaMarkt oder Saturn ein. Du kannst dich ebenfalls Online auf den Seiten von Elektronikläden umschauen. Zudem bieten viele Versandhäuser Beamer in ihrem Sortiment an. Nachfolgend haben wir dir eine kleine Liste zusammengestellt. Diese erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Was kostet ein Beamer?

Um dir eine genaue Aussage über die Preise eines Beamers geben zu können, haben wir die Preise von 60 verschiedenen Modellen miteinander verglichen. Dabei ist uns aufgefallen, dass die Preisspanne sehr groß ist. So kannst du Beamer ab 60€ erwerben aber auch mehr als 300€ bezahlen.

Auch die Verteilung ist sehr weit auseinander. So finden sich 16 von 60 Modellen in der Preisklasse über 300€ wieder. 18 hingegen kosten nur 60€ – 120€. In der unteren Preisklasse leidet die Bildqualität stark. Möchtest du auf einer großen Leinwand eine gute Qualität erhalten, empfehlen wir dir mindestens 200€ zu bezahlen.

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 60 verschiedene Beamer auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einem Gerät eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Anleitung: So wartest du einen Beamer richtig

Damit der Beamer auch nach langer Zeit noch ruhig arbeiten kann, solltest du ihn regelmäßig von Staub befreien. (© leszekglasner – stock.adobe.com)

Ein Beamer erfordert hin und wieder etwas Pflege. Hier möchten wir dir zeigen, wie du deinen Beamer ordnungsgemäß wartest. Auf dem YouTube Kanal HEIMKINORAUM kannst du dir wichtige Tipps holen. In dem Video „Beamerpflege und Wartung: Luftfilter und Lampe wechseln, Objektiv reinigen“ werden außerdem die wichtigsten Punkte zur Wartung und Pflege erklärt.

Solltest du feststellen, dass die Leuchtkraft des Beamers plötzlich abnimmt oder die Farben sich ändern, ist dies ein Zeichen einer defekten Lampe. Die Lampe hat eine begrenzte Lebensdauer, wodurch sie hin und wieder gewechselt werden muss. Wie dies funktioniert, ist in der Anleitung beschrieben. Andernfalls kannst du dir in dem verlinkten Video Hilfe holen.

Ein weiterer Punkt ist der Luftfilter. Projektoren erfordern eine starke Kühlleistung. Durch den Staub im Raum kommt es dazu, dass der Filter nach einiger Zeit verschmutzt. Der Projektor gibt meist eine Meldung, wenn der Luftfilter gereinigt werden muss. Ein weiteres Zeichen ist eine erhöhte Lautstärke der Lüfter. Den Filter kannst du einfach regelmäßig absaugen und somit von Staub entfernen. Sollte dies nichtmehr gelingen, musst du einen neuen Filter einbauen.

Ebenfalls unter dem Staub leidet die Linse des Beamers. Auch kann es beim Transport dazu kommen, dass Fingerabdrücke auf die Linse gelangen. Um den Staub auf der Linse zu entfernen, eignet sich am besten ein Objektivpinsel*. Für Fingerabdrücke empfehlen wir ein Mikrofasertuch. Wähle dabei ein möglichst weiches Tuch, um Kratzer auf dem Objektiv zu verhindern.

Beamerpflege und Wartung: Luftfilter und Lampe wechseln, Objektiv reinigen


Häufig gestellte Fragen

Welcher Kurzdistanz-Beamer ist der beste?

Kurzdistanz-Beamer kommen zum Einsatz, wenn der Abstand zwischen Projektionsfläche und Beamer sehr gering ist. Normale Projektoren kommen dabei an ihre Grenzen und geben das Bild nur sehr klein wieder. Kurzdistanz-Beamer verfügen über spezielle Linsen und Spiegel, wodurch auch aus kurzer Entfernung ein großes Bild entsteht.

Der für uns beste Kurzdistanz-Beamer ist der Acer H6517ST Kurzdistanz DLP Projektor*. Dieser verfügt über eine spezielle Kurzdistanzlinse und kann Bilder in 1 Meter Abstand mit über 2 Meter Breite wiedergeben. Er überzeugt außerdem durch eine Full HD-Auflösung sowie einer Bildwiederholrate von 144 Herz. 3.000 ANSI Lumen und ein Kontrast von 10.000:1 sind ebenfalls gute Werte.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Von welchen Marken gibt es Beamer?

Die Hersteller von Beamern kommen üblicherweise aus dem Bereich von Bildschirmen, TVs und anderen Mediasystemen. Nachfolgend haben wir dir einige Hersteller aufgelistet. Die Übersicht erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  • LG
  • NEC
  • Epson
  • BenQ

Wo kann ich einen Beamer ausleihen und was muss ich dabei beachten?

Benötigst du für eine Präsentation einen Beamer, hast danach aber keine Verwendung mehr für ihn, kannst du auch ein Gerät ausleihen. Diese Möglichkeit hast du in nahezu jeder größeren Stadt. Auf Beamervermieter.de hast du ebenfalls die Möglichkeit dir ein Modell zusenden zu lassen.

Beim Ausleihen eines Gerätes solltest du unbedingt beachten, das Gerät selbst in Augenschein zu nehmen. Findest du Schäden, melde dies sofort. Auch fehlende Teile musst du umgehend melden. Anderseits kann es passieren, dass du dafür haftbar gemacht wirst.

Welcher Beamer für Handys ist empfehlenswert?

Der Funktionsumfang eines Smartphones wird immer größer. So kannst du inzwischen beispielsweise Videos schneiden oder Präsentationen erstellen. Um diese anderen zu zeigen, eignet sich ein kleiner Beamer im handlichen Format. Einer dieser Modelle ist der Aiptek MobileCinema i70*.

Der Beamer hat Ausmaße von gerade einmal 8,5 x 8,5 x 1,7 Zentimetern und wiegt lediglich 136 Gramm. Er erreicht eine maximale Bildgröße von 80 Zoll und kann mittels WLAN oder HDMI-Kabel verbunden werden. Weiterhin hat er eine Helligkeit von 70 ANSI Lumen und einen Kontrast von 1000:1.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Beamer oder TV – was sollte ich mir kaufen?

Der Vorteil eines Beamers liegt in der Bildgröße und dem Preis. Bei der Auflösung gewinnt der TV. (© JenkoAtaman – stock.adobe.com)

Auf Grund der Bildgröße werden auch Beamer als Heimkinosysteme eingesetzt. Sie bieten durch den Anschluss eines Receivers alle Funktionen eines normalen TVs. Du kannst somit alle gewohnten Sender schauen und hast zusätzlich die Möglichkeit Onlinedienste wie Netflix oder YouTube zu nutzen.

Die Vorteile liegen somit zum einen in der Größe, in dem Funktionsumfang aber auch im Preis. In Sachen Qualität liegt ein Beamer jedoch deutlich hinter einem TV. Die Lichtverhältnisse müssen bei einem Beamer optimal sein, um ein gutes Bild zu erhalten. Auch der Sound kann mit einem TV nicht mithalten. Wir würden dir für ein Wohnzimmer immer noch einen normalen TV empfehlen. In einem Partykeller auf einer großen Leinwand reicht für eine Fußballübertragung hingegen ein Beamer.

Wie berechne ich den richtigen Abstand für den Beamer?

Die richtige Entfernung zwischen Beamer und Projektionsfläche zu finden ist oft nicht leicht. Einen generellen Ansatz gibt es dafür auch nicht. Entscheidend dafür ist die Projektionsfläche. Die Hersteller der Beamer bieten für die Berechnung des Abstandes eigene Programme an. Beispielsweise hat BenQ eine Seite Namens „Geheimtipps beim Aufbau des Projektors für ein einwandfreies Heimkino“, auf der genau erklärt wird, wie man den Beamer richtig positioniert.

Was kann ich tun, wenn das Bild meines Beamers flackert?

Ein flackerndes Bild kann 2 hauptsächliche Ursachen haben. Entweder kommt kein funktionierendes Signal beim Beamer an oder dieser selbst ist defekt. Um dies zu überprüfen kannst du das Menü des Beamers aufrufen. Flackert das Menü nicht, ist das ankommende Signal fehlerhaft. Dies kann an einem defekten oder nicht richtig angeschlossenen Kabel liegen. Flackert auch das Menü, liegt es an dem Beamer selbst. Hier kann beispielsweise die Birne defekt sein.

Warum zeigt mein Beamer kein Bild an?

Warum dein Beamer kein Bild anzeigt, kann viele Ursachen haben. Da dies aus der Ferne pauschal nicht zu beantworten ist, solltest du einige Dinge prüfen. Schaue zunächst, ob dein Beamer überhaupt läuft. Wenn er an ist, solltest du dies hören. Geht er garnicht erst an, ist er entweder Defekt oder erhält keinen Strom.

Ist dein Beamer an, schaust du nun nach der Lampe. Diese sollte immer leuchten, auch wenn kein Bild ausgestrahlt wird. Tut sie dies nicht, ist sie defekt. Wenn bis hier hin alles funktioniert hat, liegt das Problem nicht am Beamer.

Nun überprüfst du die Verbindungen. Checke alle Kabel, ob diese richtig sitzen. Du kannst auch ein anderes Kabel verwenden, um ein Defekt im Kabel auszuschließen. Zu aller Letzt kann der Fehler nur noch in dem Zuspieler wie dem Laptop liegen. Die einfachste Möglichkeit dies zu prüfen, wäre einen anderen zu verwenden.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Elektronik & Computer