Ein frisch gezapftes Bier zählt wohl zu den begehrtesten Dingen eines Mannes. Gerade im Sommer geht in einem Biergarten wohl kaum ein Besuch ohne ein Bier zu Ende. Doch warum nicht auch zu Hause ein Bier vom Fass genießen? Mit einer Bierzapfanlage kannst du dir dein frisch gezapftes Pils auch nach Hause holen.

In diesem Artikel möchten wir dir helfen, die richtige Bierzapfanlage für dich zu finden. Dafür stellen wir dir sechs verschiedene Modelle anschaulich in einer Vergleichstabelle gegenüber. Anschließend stellen wir die wichtigsten Kaufkriterien vor und widmen uns häufig gestellten Fragen zum Thema.

Unsere Empfehlung
Philips HD3720/25 PerfectDraft, Bierzapfmaschine, 6 Liter*
Preis-Leistungs-Sieger
H.Koenig Bierzapfanlage BW1880 - kompatibel mit allen 5L Universal-Edelstahl-Druckfässern - integrierte Kühlung, Temperatur einstellbar zwischen 2°C und 12°C  - 65 W - Rutschfeste Füße*
Titel
Philips HD3720/25 PerfectDraft
H. Koenig BW1880 Bierzapfanlage
Nutzinhalt
6 Liter
5 Liter
Fasseignung
Perfekt Draft 6 Liter Fässer
handelsübliche 5 Liter-Fässer
Temperaturbereich (°C)
3°C
2 - 12°C
Kühlung
30 Tage
k. A.
Display
LCD
LED
Temperaturanzeige
Füllstandsanzeige
Frische-Anzeige
CO2 Patrone
Abtropfschale
abnehmbar, spülmaschinenfest
abnehmbar
Farbe
Schwarz
Silber
Material
Kunststoff
Edelstahl
Leistung
70 W
65 W
Maße
49,4 x 26,1 x 44,4 cm
26,5 x 33 x 42,5 cm
Gewicht
8,32 kg
6,1 kg
Kundenbewertung
-
-
Preis
316,16 EUR
138,06 EUR
Amazon Prime
Unsere Empfehlung
Philips HD3720/25 PerfectDraft, Bierzapfmaschine, 6 Liter*
Titel
Philips HD3720/25 PerfectDraft
Nutzinhalt
6 Liter
Fasseignung
Perfekt Draft 6 Liter Fässer
Temperaturbereich (°C)
3°C
Kühlung
30 Tage
Display
LCD
Temperaturanzeige
Füllstandsanzeige
Frische-Anzeige
CO2 Patrone
Abtropfschale
abnehmbar, spülmaschinenfest
Farbe
Schwarz
Material
Kunststoff
Leistung
70 W
Maße
49,4 x 26,1 x 44,4 cm
Gewicht
8,32 kg
Kundenbewertung
-
Preis
316,16 EUR
Amazon Prime
Preis-Leistungs-Sieger
H.Koenig Bierzapfanlage BW1880 - kompatibel mit allen 5L Universal-Edelstahl-Druckfässern - integrierte Kühlung, Temperatur einstellbar zwischen 2°C und 12°C  - 65 W - Rutschfeste Füße*
Titel
H. Koenig BW1880 Bierzapfanlage
Nutzinhalt
5 Liter
Fasseignung
handelsübliche 5 Liter-Fässer
Temperaturbereich (°C)
2 - 12°C
Kühlung
k. A.
Display
LED
Temperaturanzeige
Füllstandsanzeige
Frische-Anzeige
CO2 Patrone
Abtropfschale
abnehmbar
Farbe
Silber
Material
Edelstahl
Leistung
65 W
Maße
26,5 x 33 x 42,5 cm
Gewicht
6,1 kg
Kundenbewertung
-
Preis
138,06 EUR
Amazon Prime

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Eine Bierzapfanlage zapft das Bier frisch vom Fass. Dabei ist je nach Modell auch eine Kühlung möglich.


Nicht alle Fässer passen an jede Bierzapfanlage, du solltest also im Vorfeld wissen, welche Fässer du anschließen möchtest.


Für ein perfekt gezapftes Bier ist der Druck ausschlaggebend. Dieser ist von Faktoren wie der Sättigung, der Schlauchlänge, dem Schlauchquerschnitt, dem Höhenunterschied und der Temperatur abhängig.

Was ist eine Bierzapfanlage und wie funktioniert sie?

Eine Bierzapfanlage wird benötigt, um aus einem Fass ein Glas Bier zu zapfen. Je nach Modell unterstützt das Gerät dabei verschiedene Fässer, welche über einen Schlauch angeschlossen werden. Das Bier kann dabei im Gerät gekühlt werden. Über einen Druck, der entweder im Gerät erzeugt wird oder aus einer CO2 Patrone stammt, wird das Bier gezapft.

Vor- & Nachteile:

  • Bier frisch vom Fass
  • Kühlung des Biers auf die gewünschte Temperatur
  • oftmals sehr teuer
  • nicht alle Fässer kompatibel
  • Bedienung nicht sehr leicht

Wasser, Gerste, Malz und Hopfen sind nach dem deutschen Reinheitsgebot die einzigen Zutaten für ein Bier. (© OlgaKot20 – stock.adobe.com)


Worauf sollte bei der Auswahl einer Bierzapfanlage geachtet werden?

Je nach Anwendungsbereich, solltest du bei der Auswahl einer Bierzapfanlage verschiedene Dinge beachten. Im Vorfeld solltest du dir deshalb überlegen, wie du das Gerät verwenden möchtest. Die wichtigste Frage ist wohl, wie viel Bier du zapfen möchtest. Davon abhängig ist dann die Fassgröße, welche ebenfalls mit dem Gerät kompatibel sein muss. Im folgenden Abschnitt stellen wir dir deshalb die wichtigsten Kaufkriterien genau vor. Anschließend kannst du ganz einfach ein Gerät aus unserer Vergleichstabelle auswählen oder dich selbst auf die Suche nach einer Bierzapfanlage begeben.

Geeignete Fassgrößen

Neben den handelsüblichen 5-Liter Fässern, gibt es auch einige Fässer von anderen Herstellern. So gibt es Hersteller, die für ihre Bierzapfanlagen eigene Fässer anbieten. Diese sind dann nicht mit anderen Geräten kompatibel. Du solltest dir im Vorfeld überlegen, was für Fässer du anschließen willst und wie groß diese sein sollen. Beachte, dass nicht alle Fässer in jede Bierzapfanlage passen.

Bei großen Veranstaltungen sollte eine Bierzapfanlage für 5-Liter Fässer geeignet sein, um mühelos viele Gläser füllen zu können. (© CSschmuck – stock.adobe.com)

Temperaturbereich und Kühldauer

Da ein kaltes Bier besser schmeckt als ein Warmes, bieten fast alle Geräte eine Kühlfunktion. Je nach Modell funktioniert die Kühlung entweder über eine Elektronik, die aber mit einer Geräuschentwicklung verbunden ist, oder über ein Kühlakkusystem. Dieses kann lediglich eine begrenzte Zeit die Temperatur gering halten. Im Sommer empfiehlt sich deshalb eine stärkere elektronische Variante.

Anzeigemöglichkeiten

Um immer einen Überblick über den Füllstatus, die Temperatur und den Druck zu haben, empfiehlt sich ein Modell mit einer Anzeige. Es gibt dabei Varianten mit LCD oder LED Display. Bei professioneller Anwendung sollte nicht auf eine Anzeige verzichtet werden, damit das Fass nicht auf einmal leer ist.

Leistung

Die Leistung einer Bierzapfanlage gibt die Kühlleistung des Gerätes an. Je höher umso besser kann das Fass gekühlt werden. Bei einfachen Anlagen mit nur einem Fass, reicht in der Regel eine geringe Leistung. Werden mehrere Fässer angeschlossen, sollte auch auf die Leistung geachtet werden.


Wo kann ich eine Bierzapfanlage kaufen?

Grundsätzlich handelt es sich bei einer Bierzapfanlage um ein recht spezielles Elektronikgerät. Dementsprechend ist es lokal nur schwer zu erwerben. Eine Anlaufstelle sind Elektronikläden wie MediaMarkt oder Saturn.

Online hast du mehr Möglichkeiten verschiedene Geräte zu erwerben. Hier kannst du auf den Webseiten der Elektronikhändler oder auf den großen Versandplattformen wie Amazon* einige Modelle vergleichen. Da du Online aber keine Beratung erhältst, musst du dich hier auf die Bewertungen anderer Kunden verlassen. Nachfolgend haben wir dir eine Liste mit seriösen Onlineshops zusammengestellt, welche Bierzapfanlagen in ihrem Sortiment haben.

Was kostet eine Bierzapfanlage?

Um dir einen genauen Überblick über die Preise von Bierzapfanlagen geben zu können, haben wir die Preise von insgesamt 34 verschiedenen Modellen verglichen. Dabei sind wir in erster Linie zu dem Entschluss gekommen, dass die Preise der Geräte sehr weit auseinanderliegen und sehr hoch sein können.

Während 7 von 34 Geräte nur 50€ bis 90€ kosten, sind 10 Geräte erst für über 210€ erhältlich. Dabei lässt sich allerdings nur schwer eine Abhängigkeit von Preis und Qualität feststellen. Wir konnten in jedem Preisbereich bessere und schlechtere Modelle finden. Eine genaue Analyse der Produkte ist also vor dem Kauf sehr wichtig.

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 34 verschiedene Bierzapfanlagen auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einer Anlage eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Anleitung: So reinigst du eine Bierzapfanlage richtig

Eine Bierzapfanlage sollte nach jeder Benutzung gründlich gereinigt werden um eine Keimausbreitung zu verhindern. (© nerthuzn – stock.adobe.com)

Da bei dem Ausschenken oftmals auch etwas neben dem Glas landet, sollte das Gerät nach Gebrauch sorgfältig gereinigt werden. Andernfalls können sich Bakterien ansammeln. Für die Reinigung benötigst du keine speziellen Reiniger. Handelsübliches Spülmittel und ein Lappen genügen hierfür.

  1. Entnehme die Abtropfschale und reinige diese gründlich mit warmem Wasser und Spülmittel.
  2. Entferne alle abnehmbaren Teile wie den Hahn.
  3. Reinige diesen mit warmem Wasser und Spülmittel.
  4. Entferne den Schlauch zum Fass.
  5. Spüle den Schlauch mit warmem Wasser und Spülmittel durch. Bei einigen Modellen ist ein Reinigungsballon im Lieferumfang enthalten. Dieser wird verwendet, um das Wasser durch den Schlauch zu pumpen.
  6. Baue alle Teile wieder ein und wiederhole die Reinigung nach der nächsten Benutzung.

Häufig gestellte Fragen

Welche Bierzapfanlage ist die Beste?

Da die Auswahl an Bierzapfanlagen sehr groß und das passende Modell abhängig von deinen Ansprüchen ist, können wir dir pauschal nicht beantworten, welche Bierzapfanlage die beste ist. Dennoch möchten wir dir unseren Vergleichssieger die Philips HD3720/25 PerfectDraft* genauer vorstellen.

Es handelt sich dabei um eine Bierzapfanlage, welche mit 6 Liter Fässern funktioniert. Diese sind speziell für die Philips PerfectDraft Serie hergestellt. Du solltest also im Vorfeld nachschauen, ob die verfügbaren Fässer für dich ausreichen.

Das Gerät verfügt über eine Leistung von 70 Watt, wodurch das Fass auf 3°C herunter gekühlt werden kann. Der Druck wird hier innerhalb des Gerätes erzeugt, wodurch keine CO2 Patrone benötigt wird. Zusätzlich steht dir ein LCD Display zur Verfügung, welches den Frischestatus, die Temperatur und den Füllstand anzeigt.

Gibt es einen Bierzapfanlage Test von Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest ist bekannt für ausführliche Testberichte für Produkte aus allen Bereichen. Auch für Bierzapfanlagen konnten wir einen Testbericht aus dem Jahr 2010 finden. Wir möchten nicht zu viel verraten, doch beim Testsieger handelt es sich um die Philips PerfectDraft HD 3620, den Vorgänger unseres Vergleichssiegers. Den kompletten Testbericht findest du hier.

Von welchen Marken gibt es Bierzapfanlagen?

Eine Bierzapfanlage ist ein sehr spezielles Produkt, welches nur von wenigen Herstellern produziert wird. Einige kommen dabei aus dem Elektronikbereich, andere aus der Gastronomie. Nachfolgend haben wir dir einige Marken aufgelistet, welche Bierzapfanlagen verkaufen.

  • Philips
  • Lindr
  • Krups
  • Bomann
  • Klarstein
  • Royal Catering
  • H.Koenig
  • Clatronic

Kann ich eine Bierzapfanlage mieten?

Benötigst du eine Bierzapfanlage lediglich für eine einzige Feier, kann sich ein Kauf nicht unbedingt lohnen. Eine andere Möglichkeit ist, dass Gerät einfach auszuleihen. Dies ist in der Regel bei jedem Cateringunternehmen möglich. Auch gibt es in großen Städten oftmals Verleihshops, welche sämtliche Produkte auf Lager haben. Achte beim Ausleihen genau auf den Zustand. Andernfalls kannst du für Schäden haftbar gemacht werden, welche vorher schon vorhanden waren.

Wenn du eine Feier veranstalten willst, kannst du eine Bierzapfanlage auch für ein Wochenende mieten und sparst somit großes Geld. (© Hoda Bogdan – stock.adobe.com)

Was ist die kleinste Bierzapfanlage der Welt?

„Die kleinste Bierzapfanlage der Welt“. Dieser Werbespruch stammt von einem Produkt, welches in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ bekannt wurde. Es handelt sich dabei um einen Aufsatz für herkömmliche Glas- und PET-Flaschen, den Taste Hero*. Der Aufsatz verspricht einen feineren und milderen Geschmack. Auch für andere Getränke wie Cola soll der Aufsatz geeignet sein. Durch ein Sieb wird das Getränk beim Ausschenken so verwirbelt, dass es den Sauerstoff aus der Luft besser aufnimmt. Dies sorgt für den Geschmack eines frisch gezapften Getränks.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020

Welchen Druck muss ich bei einer Bierzapfanlage einstellen?

Den richtigen Druck für die Bierzapfanlage zu finden, ist für Anfänger äußerst kompliziert. Ein falsch eingestellter Druck sorgt dafür, dass lediglich Schaum in das Glas gelangt. Der richtige Druck ist dabei abhängig von der Fasstemperatur, dem Sättigungsdruck im Fass, der Schlauchlänge, dem Schlauchquerschnitt und der Höhendifferenz zwischen Fass und Anlage. Da die Rechnung äußerst kompliziert ist, gibt es online einen Rechner, welcher dir hilft den richtigen Druck zu finden.

Der richtige Druck entscheidet über die Qualität des ausgeschänkten Biers. Den richtigen Druck zu finden, ist aber äußerst kompliziert. (© Olaf Wandruschka – stock.adobe.com)

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Haushalt