Klassische Wecker haben meist einen sehr nervigen Ton, bei dem man eher ungern aufsteht. Anders sieht das ganze aus, wenn zum Aufwachen der Lieblings-Radiosender abgespielt wird. Genau das ermöglichen DAB-Radiowecker. Doch welches Gerät eignet sich am besten für einen angenehmen Start in den Tag?

Diese Frage möchten wir dir hier beantworten. Dazu haben wir eine Vergleichstabelle mit 6 verschiedenen Weckern erstellt. Darin stellen wir die Geräte übersichtlich gegenüber. Zudem zeigen wir dir auf dieser Seite, welche Kaufkriterien du beachten solltest, erklären, was ein DAB-Radiowecker kostet und beantworten häufig gestellte Fragen.

Unsere Empfehlung
Blaupunkt IRD 30 Internetradio– DAB+-Radio – Digitalradio mit Radiowecker - Wlan Küchenradio– Digital-Radio als Badradio - DAB - UKW-Tuner – Miniradio in Retro-Design – Uhrenradio, Schwarz*
Preis-Leistungs-Sieger
auna DABStep - Digitalradio, Radiowecker, DAB/DAB+ und UKW Tuner, RDS, LCD-Display, Datum- und Uhrzeit-Anzeige, Breitbandlautsprecher, Sleep-Timer, AUX, Weiss*
Pure Siesta Rise Bluetooth Radiowecker (Digitalradio, DAB und UKW-Radiowecker, Bluetooth, USB, AUX, Sleep-Timer, Weckfunktion, CrystalVue Display, 20 Senderspeicherplätze), Weiß*
Karcher DAB 2420 Stereo-Radiowecker (DAB+, FM-PLL mit RDS und Senderspeicher, dimmbares Display, Dual-Alarm, Wochenend-/Snooze-Funktion, Sleep-Timer) schwarz*
TechniSat Digitradio 51 DAB+ Radiowecker (DAB, UKW, Uhrenradio, Wecker mit zwei einstellbaren Weckzeiten, Snooze-Funktion, Sleeptimer, dimmbares Display, Kopfhöreranschluss) schwarz*
Philips AJB3552 Digitaler Radiowecker mit DAB+ (LCD-Display, Sleeptimer, Gentle Wake, DBB) schwarz*
Titel
Blaupunkt IRD 30 Internetradio
AUNA DABStep - Digitalradio
Pure Siesta Rise
Karcher DAB 2420
TechniSat Digitradio 51 DAB
Philips AJB3552
Anzahl möglicher Weckzeiten
k. A.
k. A.
3
2
2
k. A.
Favoritenspeicher
k. A.
10
20
20
k. A.
20
Snoozefunktion
Alarmton wählbar
Farbe
Schwarz
Weiß
Weiß / Silber
Schwarz
Schwarz
Schwarz
Farbdisplay
Display-Typ
k. A.
LCD
CrystalVue-Display
LCD
LCD
LCD
Display dimbar
USB-Ladeanschluss
AUX-Anschluss
Bluetooth
WLAN integriert
Fernbedienung im Lieferumfang
Maße
25,5 x 16 x 13,6 cm
21 x 12 x 16,5 cm
6,3 x 14,1 x 13,7 cm
12 x 9,5 x 7,8 cm
4,9 x 12,6 x 14,9 cm
17,2 x 6,3 x 9,2 cm
Bewertung
Preis
149,51 EUR
60,99 EUR
94,28 EUR
39,92 EUR
52,41 EUR
89,98 EUR
Amazon-Prime
-
-
-
Unsere Empfehlung
Blaupunkt IRD 30 Internetradio– DAB+-Radio – Digitalradio mit Radiowecker - Wlan Küchenradio– Digital-Radio als Badradio - DAB - UKW-Tuner – Miniradio in Retro-Design – Uhrenradio, Schwarz*
Titel
Blaupunkt IRD 30 Internetradio
Anzahl möglicher Weckzeiten
k. A.
Favoritenspeicher
k. A.
Snoozefunktion
Alarmton wählbar
Farbe
Schwarz
Farbdisplay
Display-Typ
k. A.
Display dimbar
USB-Ladeanschluss
AUX-Anschluss
Bluetooth
WLAN integriert
Fernbedienung im Lieferumfang
Maße
25,5 x 16 x 13,6 cm
Bewertung
Preis
149,51 EUR
Amazon-Prime
-
Preis-Leistungs-Sieger
auna DABStep - Digitalradio, Radiowecker, DAB/DAB+ und UKW Tuner, RDS, LCD-Display, Datum- und Uhrzeit-Anzeige, Breitbandlautsprecher, Sleep-Timer, AUX, Weiss*
Titel
AUNA DABStep - Digitalradio
Anzahl möglicher Weckzeiten
k. A.
Favoritenspeicher
10
Snoozefunktion
Alarmton wählbar
Farbe
Weiß
Farbdisplay
Display-Typ
LCD
Display dimbar
USB-Ladeanschluss
AUX-Anschluss
Bluetooth
WLAN integriert
Fernbedienung im Lieferumfang
Maße
21 x 12 x 16,5 cm
Bewertung
Preis
60,99 EUR
Amazon-Prime
-
Pure Siesta Rise Bluetooth Radiowecker (Digitalradio, DAB und UKW-Radiowecker, Bluetooth, USB, AUX, Sleep-Timer, Weckfunktion, CrystalVue Display, 20 Senderspeicherplätze), Weiß*
Titel
Pure Siesta Rise
Anzahl möglicher Weckzeiten
3
Favoritenspeicher
20
Snoozefunktion
Alarmton wählbar
Farbe
Weiß / Silber
Farbdisplay
Display-Typ
CrystalVue-Display
Display dimbar
USB-Ladeanschluss
AUX-Anschluss
Bluetooth
WLAN integriert
Fernbedienung im Lieferumfang
Maße
6,3 x 14,1 x 13,7 cm
Bewertung
Preis
94,28 EUR
Amazon-Prime
Karcher DAB 2420 Stereo-Radiowecker (DAB+, FM-PLL mit RDS und Senderspeicher, dimmbares Display, Dual-Alarm, Wochenend-/Snooze-Funktion, Sleep-Timer) schwarz*
Titel
Karcher DAB 2420
Anzahl möglicher Weckzeiten
2
Favoritenspeicher
20
Snoozefunktion
Alarmton wählbar
Farbe
Schwarz
Farbdisplay
Display-Typ
LCD
Display dimbar
USB-Ladeanschluss
AUX-Anschluss
Bluetooth
WLAN integriert
Fernbedienung im Lieferumfang
Maße
12 x 9,5 x 7,8 cm
Bewertung
Preis
39,92 EUR
Amazon-Prime
TechniSat Digitradio 51 DAB+ Radiowecker (DAB, UKW, Uhrenradio, Wecker mit zwei einstellbaren Weckzeiten, Snooze-Funktion, Sleeptimer, dimmbares Display, Kopfhöreranschluss) schwarz*
Titel
TechniSat Digitradio 51 DAB
Anzahl möglicher Weckzeiten
2
Favoritenspeicher
k. A.
Snoozefunktion
Alarmton wählbar
Farbe
Schwarz
Farbdisplay
Display-Typ
LCD
Display dimbar
USB-Ladeanschluss
AUX-Anschluss
Bluetooth
WLAN integriert
Fernbedienung im Lieferumfang
Maße
4,9 x 12,6 x 14,9 cm
Bewertung
Preis
52,41 EUR
Amazon-Prime
Philips AJB3552 Digitaler Radiowecker mit DAB+ (LCD-Display, Sleeptimer, Gentle Wake, DBB) schwarz*
Titel
Philips AJB3552
Anzahl möglicher Weckzeiten
k. A.
Favoritenspeicher
20
Snoozefunktion
Alarmton wählbar
Farbe
Schwarz
Farbdisplay
Display-Typ
LCD
Display dimbar
USB-Ladeanschluss
AUX-Anschluss
Bluetooth
WLAN integriert
Fernbedienung im Lieferumfang
Maße
17,2 x 6,3 x 9,2 cm
Bewertung
Preis
89,98 EUR
Amazon-Prime
-

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Obwohl sie DAB-Radiowecker heißen, können die meisten modernen Geräte DAB+ empfangen. Auch die Nutzung von DAB-Signalen ist aufgrund der Abwärtskompatibilität kein Problem.


Alte DAB-Geräte können jedoch aufgrund der technischen Komplexität nur in seltenen Fällen auf DAB+ geupgradet werden.


DAB-Radiowecker müssen nicht teuer sein. Zwar haben unsere Analysen ergeben, dass die meisten Geräte über 65€ kosten, allerdings gibt es auch wesentlich günstigere mit guter Qualität.

Was ist ein DAB-Radiowecker und wie funktioniert er?

Bei einem DAB-Radiowecker handelt es sich um ein Gerät, das Radiosender mittels DAB / DAB+ empfängt und diese als Weck-Ton abspielen kann. Hierzu können die Weckzeiten in der Regel individuell eingestellt werden, sodass dich der Wecker dann wach macht, wenn du es möchtest. Ebenso können meistens Lieblings-Radiosender gespeichert werden. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Musikrichtungen ist somit schnell und einfach möglich.

Heute besitzen die meisten DAB-Radiowecker die Möglichkeit, die neueren DAB+ Signale zu empfangen. Fälschlicherweise werden sie dennoch von den meisten Herstellern als DAB-Radios bezeichnet, da sich dieser Begriff in den allgemeinen Sprachgebrauch verankert hat. Bereits seit 2011 wird in Deutschland zunehmend auf das moderne DAB+ Netz gesetzt. Falls du heute einen DAB+ Radiowecker kaufst, kannst du dennoch auch die DAB-Signale empfangen, da die Technik abwärtskompatibel ist.

Ein Umrüsten von DAB auf DAB+ hingegen ist nur selten möglich. Deshalb haben wir in unserem Vergleich ausschließlich Geräte aufgelistet, die über DAB+ verfügen.

Vor- & Nachteile:

  • vielseitig einsetzbar
  • kein nerviges Wecker-Piepsen
  • oftmals verschiedene Audioquellen nutzbar
  • viele nützliche Funktionen und Features
  • teurer als normale Wecker
  • teilweise schlechte Soundqualität

Wer sanft durch Radiomusik geweckt werden möchte, der kommt mit einem DAB-Radiowecker auf seine Kosten. (© Kaesler Media – stock.adobe.com)


Worauf sollte bei der Auswahl eines DAB-Radioweckers geachtet werden?

Einen Radiowecker auszusuchen kann doch eigentlich gar nicht so schwer sein, oder? Das Gerät soll doch vor allem eines können: mich mit Radio-Musik wecken. So einfach ist es leider nicht ganz. DAB-Radiowecker verfügen über verschiedene Spezifikationen und Funktionen, anhand der sich die Modelle unterscheiden. In diesem Abschnitt stellen wir dir verschiedene Kriterien vor, anhand der du den richtigen Wecker für deine Ansprüche auswählen kannst.

Einstellbare Weckzeiten

Weckzeiten können beliebig eingestellt werden. Einige DAB-Radiowecker können sogar mehrere Profile speichern. (© peresanz – stock.adobe.com)

Diese Eigenschaft scheint auf den ersten Blick trivial zu wirken. Schließlich benötigt ein Wecker immer eine einstellbare Weckzeit. Das stimmt. Allerdings bieten einige Geräte nur eine Weckzeit an. Das bedeutet, immer wenn du zu einer anderen Zeit aufstehen möchtest, musst du den Wecker wieder umstellen.

Besser sind in solch einem Fall DAB-Radiowecker, die über zwei oder gar drei Weckzeiten verfügen. Bei diesen kannst du ganz einfach per Knopfdruck zwischen deinen typischen Aufsteh-Zeiten hin- und herwechseln. Dementsprechend groß ist die Flexibilität solcher Wecker.

Lieblingssender im Favoritenspeicher

Ein Favoritenspeicher ermöglicht es dir, die Frequenzen mehrere Radiosender einzuspeichern. Das hat zur Folge, dass du zum Wechseln des Senders nicht dessen Frequenz einstellen musst. Stattdessen änderst du den Radiosender ganz einfach per Knopfdruck.

Die Größe des Favoritenspeichers ist in den meisten Fällen begrenzt. In der Regel bieten DAB-Radiowecker die Möglichkeit, 10 bis 20 Sender zu speichern. Willst du nur wenige Radiosender empfangen, reichen 10 in normalerweise aus. Wenn du ausschließlich einen Radiosender hörst, ist diese Funktion nicht unbedingt notwendig.

Snooze-Funktion

Über die Snooze-Funktion lässt sich das Aufstehen um einige Minuten hinauszögern. (© Jelena – stock.adobe.com)

Die Snooze-Funktion ist ein wahres Sinnbild der Freiheit und Flexibilität. Wenn du nach einer langen Nacht nicht sofort beim ersten Wecker-Klingeln aufstehen möchtest, kannst du einfach die Schlummer-Taste bedienen und weitere 5 bis 10 Minuten bis zum nächsten Weck-Ton dösen.

Doch Achtung: Das Drücken der Snooze-Taste senkt die Schlafqualität. Das hat zwei Gründe. Einerseits wird der Schlaf durch das erneute Einschlafen und Aufwachen zerstückelt. Zum anderen wird die neu begonnene Schlafphase nicht zu Ende gebracht, wodurch du dich eher müde fühlst.

Frei wählbarer Alarmton

Der Besitz eines DAB-Radioweckers bedeutet für dich nicht, dass du dich auch stets von Radiomusik wecken lassen musst. Stattdessen bieten viele Geräte die Möglichkeit zwischen einen Podcast, Radiomusik und einem klassischen Alarm-Ton zu wählen. Auf diese Weise kannst du den Radiowecker auch als klassischen Wecker einsetzen, den du gleichzeitig als Radio zum Musik hören verwenden kannst.

Anschlüsse für externe Soundquellen

Ein DAB-Radiowecker heißt heutzutage keinesfalls, dass du darüber nur Radiosender empfangen kannst. Vielmehr handelt es sich bei den Geräten um kleine Soundsysteme, die Musik aus verschiedenen Quellen abspielen können. Die Schnittstellen reichen hierzu von klassischen AUX-Anschlüssen über Bluetooth bis hin zu WLAN (Internet). Allerdings unterstützt nicht jeder Radiowecker auch alle Anschlüsse. Deshalb solltest du für dich entscheiden, welche Schnittstellen du zum Abspielen deiner Lieblingsmusik unbedingt benötigst.

Stromquelle

Üblicherweise verfügen DAB-Radiowecker über einen Netzanschluss als Stromquelle. Darüber hinaus besitzen einige Modelle die Möglichkeit, Batterien zu verwenden. Das kann ein großer Vorteil sein, falls es zu einem Stromausfall kommt. Denn was gibt es schlimmeres, als aufgrund einer Fehlfunktion des Weckers nicht rechtzeitig auf Arbeit zu kommen? Mit zusätzlichen Batterien wäre das nicht passiert.

Falls es zu einem Stromausfall kommt, müssen auch bei Radioweckern mit Netzbetrieb die Sender und Weckzeiten nur selten neu eingestellt werden. Die meisten Anbieter haben einen Speicher einbauen lassen, der die getätigten Einstellungen sichert.

Einige Varianten lassen sich zusätzlich mit Batterien betreiben. Die würde im Falle eines Stromausfalls Absicherung schaffen. (© Nick Beer – stock.adobe.com)


Wo kann ich einen DAB-Radiowecker kaufen?

Das hängt davon ab, ob du den DAB-Radiowecker lokal in einem Geschäft kaufen möchtest oder lieber im Internet bestellst. Lokal kannst du Radiowecker in den meisten Elektronikgeschäften kaufen. Neben kleineren Elektronik-Händlern fallen uns hier in erster Linie Media Markt und Saturn ein.

Im Internet gibt es noch mehr Einkaufsmöglichkeiten. Dort haben die meisten Versandhändler (z.B. Amazon*, OTTO), Auktionshäuser (z.B. eBay) und Elektronikhändler Radiowecker im Angebot. Ebenso kannst du die Geräte teilweise über die Internetauftritte der Hersteller beziehen. Im nachfolgenden erhältst du eine Liste einiger seriöser Online-Anbieter mit DAB-Radioweckern im Sortiment:

Was kostet ein DAB-Radiowecker?

Um ein Gefühl für die Kosten eines DAB-Radioweckers zu bekommen, haben wir online insgesamt 52 verschiedene Geräte analysiert. Unsere Untersuchung hat ergeben, dass die meisten Modelle eher einem höheren Preisbereich zuzuordnen sind (65€ und mehr; 16 von 52). Allerdings gibt es auch günstigere Radiowecker zu kaufen. So kannst du 20 der 52 Geräte für jeweils unter 45€ erwerben. Ebenso finden sich viele in der Preisklasse von 55€ bis 65€ wieder (12 von 52).

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 52 verschiedene DAB-Radiowecker auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einem Wecker eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Häufig gestellte Fragen

Von welchen Marken gibt es DAB-Radiowecker?

DAB-Radiowecker sind lassen sich ganz klassisch der Unterhaltungs- und Heimelektronik zuordnen. Dementsprechend haben sich auch zunehmend Anbieter aus diesem Bereich mit der Produktion der Radiowecker beschäftigt. Insbesondere Marken aus dem Bereich der Audiotechnik finden sich hierunter wieder. Mit der nachfolgenden Auflistung möchten wir dir einen Überblick über einige bekannte Marken geben:

  • Blaupunkt
  • AUNA
  • TechniSat
  • Philips
  • Karcher
  • Sony
  • Hama
  • Grundig
  • AEG

Welches ist der beste DAB-Radiowecker?

Wir können natürlich nicht für dich entscheiden, welcher DAB-Radiowecker der Beste ist. Allerdings verraten wir dir gerne, welches Gerät unser Favorit ist: Es ist das Blaupunkt IRD 30 Internetradio*

Das Gerät kann neben DAB+, wie es der Name bereits verrät, auch Internet-Radiosender empfangen und besitzt einen AUX-Anschluss. Zudem verfügt es über zahlreiche Features. Neben einer Snooze-Funktion besitzt das Radio einen Kopfhörerausgang, eine Einschlafautomatik und ermöglicht die Auswahl des Weck-Tons (Radio, Wecker etc.). Hinzu kommt, dass eine praktische Fernbedienung gratis im Lieferumfang enthalten ist.

Gibt es einen DAB-Radiowecker Test der Stiftung Warentest?

Als wir diesen Artikel geschrieben haben, konnten wir leider keinen DAB-Radiowecker Test von Stiftung Warentest entdecken. Sobald es einen gibt, werden wir an dieser Stelle darauf verweisen. Für den Moment können wir dir allerdings folgendes YouTube-Video von SRF Kassensturz ans Herz legen. Dort werden verschiedene Digitalradios auf kritische Weise näher untersucht:

Digitalradios im Test: Der Klang lässt zu wünschen übrig | 2018 | SRF Kassensturz

Können alle DAB-Radiowecker auch Internetradio empfangen?

Die meisten DAB-Radiowecker können, wie ihr Name bereits ahnen lässt, ausschließlich DAB+ Signale empfangen. Lediglich einige Ausnahmen können auch als Internetradio fungieren. Aus unserem Vergleich besitzt diese Eigenschaft nur eins von sechs Geräten, das Blaupunkt IRD 30 Internetradio*.

DAB-Radiowecker, die über eine Internetradio-Funktion verfügen, sind eher die Ausnahme. (© Rainer – stock.adobe.com)

Worin besteht der Unterschied zwischen DAB und DAB+?

DAB steht für Digital Audio Broadcasting. Es handelt sich hierbei um einen Übertragungsweg von Radiosendern und stellt eine Alternative zu UKW (Ultrakurzwellen) dar. DAB+ ist die Weiterentwicklung von DAB und kommt seit 2011 vermehrt in Deutschland zum Einsatz.

Der große Unterschied zwischen DAB und DAB+ liegt in der Komprimierung der Audio-Signale. Während bei DAB der veraltete MPEG-1 Codec eingesetzt wird, setzt DAB+ auf die moderne MPEG-4 Audiocodierung. Hinzu kommt, dass DAB+ eine niedrigere Datenrate besitzt. Infolgedessen können Radiosender mehr Sender auf einem gleichen Frequenzband unterbringen.

Auch müssen die Empfänger (Radios, Radiowecker etc.) leistungsfähiger sein. Schließlich müssen die aufwendig komprimierten Signale wieder entschlüsselt werden. Aus diesem Grund bieten Hersteller nur in seltenen Fällen Upgrades von DAB-Geräten auf DAB+ an. Dennoch werden häufig DAB+ Geräte heutzutage fälschlicherweise als DAB-Radios oder DAB-Radioecker bezeichnet.

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Elektronik & Computer