Sich selbstständig waschen zu können ist für ältere Menschen äußerst wichtig, um die Selbstständigkeit bewahren zu können. Gerade Duschen bieten den Vorteil, dass bei richtiger Bauweise kein hoher Einstieg vorliegt. Wer jedoch schlecht selbst stehen kann, hat auch dabei Probleme. Abhilfe kann dafür ein Duschhocker schaffen.

In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, was für Arten von Duschhockern es gibt. Wir stellen dir außerdem sechs verschiedene Modelle in einer Vergleichstabelle anschaulich gegenüber. Weiterhin erklären wir dir, worauf es beim Kauf ankommt und stellen die wichtigsten Kaufkriterien vor. Zu guter Letzt widmen wir uns noch häufig gestellten Fragen zum Thema „Duschhocker“.

Unsere Empfehlung
Aluminium Duschhocker mit weißem Sitz, Alu Sitz, Duschsitz, Badsitz, Duschensitz*
Preis-Leistungs-Sieger
Arebos Duschhocker | Höhenverstellbar | Aluminium-Rahmen | Anti-Rutsch-Gummifüße | Sitzfläche mit Sicherheitsgriffen | Duschhilfe | Duschstuhl | Duschsitz | Badhocker*
MCTECH® Duschhocker Duschstuhl Badehocker Höhenverstellbar Badhocker 360° Drehbar Duschhilfe Duschsitz Badsitz aus Alu und Kunststoff für Alter, Schwangere aus*
Drive Medical Duschhocker 12004KDR, weiß, verstellbar*
WENKO 179292100A Duschhocker - Wannenhocker, höhenverstellbar, Kunststoff, 32 x 39.5-57 x 32 cm, Weiß*
Dietz 4113 Duschhocker Redondo Sitzhöhe 7-fach verstellbar maximale Belastung, weiß*
Titel
Opixeno Duschhocker
Arebos Duschhocker
MCTECH® Duschhocker
Drive Medical Duschhocker
WENKO 179292100A Duschhocker
Dietz 4113 Duschhocker
Maximale Belastbarkeit
120 kg
100 kg
136 kg
130 kg
120 kg
120 kg
Größe Sitzfläche
50 x 30cm
49 x 29 cm
Ø 33 cm
Ø 32 cm
Ø 32 cm
Ø 32 cm
Sitzhöhe
35 bis 53 cm
34 bis 51,5 cm
36 bis 51 cm
34 bis 52 cm
39,5 bis 57 cm
47 bis 64 cm
Rutschfeste Füße
Sicherheitsgriffe
Material
Aluminium, Kunststoff
Aluminium, Kunststoff
Aluminium, Kunststoff
Aluminium, Kunststoff
Aluminium, Kunststoff
Aluminium, Kunststoff
Gewicht
2 kg
1,8 kg
2 kg
1,6 kg
2,2 kg
2,7 kg
Bewertung
-
-
-
-
-
-
Preis
24,99 EUR
24,23 EUR
31,99 EUR
17,67 EUR
53,60 EUR
Preis nicht verfügbar
Amazon-Prime
-
-
-
-
Unsere Empfehlung
Aluminium Duschhocker mit weißem Sitz, Alu Sitz, Duschsitz, Badsitz, Duschensitz*
Titel
Opixeno Duschhocker
Maximale Belastbarkeit
120 kg
Größe Sitzfläche
50 x 30cm
Sitzhöhe
35 bis 53 cm
Rutschfeste Füße
Sicherheitsgriffe
Material
Aluminium, Kunststoff
Gewicht
2 kg
Bewertung
-
Preis
24,99 EUR
Amazon-Prime
-
Preis-Leistungs-Sieger
Arebos Duschhocker | Höhenverstellbar | Aluminium-Rahmen | Anti-Rutsch-Gummifüße | Sitzfläche mit Sicherheitsgriffen | Duschhilfe | Duschstuhl | Duschsitz | Badhocker*
Titel
Arebos Duschhocker
Maximale Belastbarkeit
100 kg
Größe Sitzfläche
49 x 29 cm
Sitzhöhe
34 bis 51,5 cm
Rutschfeste Füße
Sicherheitsgriffe
Material
Aluminium, Kunststoff
Gewicht
1,8 kg
Bewertung
-
Preis
24,23 EUR
Amazon-Prime
-
MCTECH® Duschhocker Duschstuhl Badehocker Höhenverstellbar Badhocker 360° Drehbar Duschhilfe Duschsitz Badsitz aus Alu und Kunststoff für Alter, Schwangere aus*
Titel
MCTECH® Duschhocker
Maximale Belastbarkeit
136 kg
Größe Sitzfläche
Ø 33 cm
Sitzhöhe
36 bis 51 cm
Rutschfeste Füße
Sicherheitsgriffe
Material
Aluminium, Kunststoff
Gewicht
2 kg
Bewertung
-
Preis
31,99 EUR
Amazon-Prime
Drive Medical Duschhocker 12004KDR, weiß, verstellbar*
Titel
Drive Medical Duschhocker
Maximale Belastbarkeit
130 kg
Größe Sitzfläche
Ø 32 cm
Sitzhöhe
34 bis 52 cm
Rutschfeste Füße
Sicherheitsgriffe
Material
Aluminium, Kunststoff
Gewicht
1,6 kg
Bewertung
-
Preis
17,67 EUR
Amazon-Prime
-
WENKO 179292100A Duschhocker - Wannenhocker, höhenverstellbar, Kunststoff, 32 x 39.5-57 x 32 cm, Weiß*
Titel
WENKO 179292100A Duschhocker
Maximale Belastbarkeit
120 kg
Größe Sitzfläche
Ø 32 cm
Sitzhöhe
39,5 bis 57 cm
Rutschfeste Füße
Sicherheitsgriffe
Material
Aluminium, Kunststoff
Gewicht
2,2 kg
Bewertung
-
Preis
53,60 EUR
Amazon-Prime
Dietz 4113 Duschhocker Redondo Sitzhöhe 7-fach verstellbar maximale Belastung, weiß*
Titel
Dietz 4113 Duschhocker
Maximale Belastbarkeit
120 kg
Größe Sitzfläche
Ø 32 cm
Sitzhöhe
47 bis 64 cm
Rutschfeste Füße
Sicherheitsgriffe
Material
Aluminium, Kunststoff
Gewicht
2,7 kg
Bewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon-Prime
-

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Ein Duschhocker ermöglicht es Personen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, sich selbstständig zu waschen.


Duschhocker gibt es in verschiedenen Ausführungen. Einige besitzen zusätzlich eine Lehne und Sicherheitsgriffe, welche die Nutzung vereinfachen.


Die Preise für Duschhocker sind sehr gering. Es kostet also nicht viel, etwas für seine Sicherheit beim Duschen zu tun.

Was ist ein Duschhocker?

Ein Duschhocker ist grundsätzlich ein ganz normaler Hocker, der speziell für die Dusche oder Wanne vorgesehen ist. Deshalb unterscheidet er sich in den Materialien zu herkömmlichen Hockern. Er besteht aus wasserfestem Material. Ebenfalls sollte ein guter Duschhocker rutschfeste Füße besitzen. Ein normaler Hocker würde in der Dusche keinen Halt finden. Durch diese Änderungen kann auf einem Duschhocker bequem gesessen werden, während man sich wäscht.

Ein Duschhocker muss nicht immer steril aussehen. Einige Modelle integrieren sich durch ein farbliches Design optimal in ein Badezimmer. (© Monster – stock.adobe.com)

Vor- & Nachteile:

  • ermöglicht körperlich eingeschränkten Personen sich selbst zu waschen
  • nicht teuer
  • oftmals sterile Optik
  • schwierige Lagerung

Diese Duschhocker-Typen gibt es

Generell erfüllen alle Typen von Duschhockern den gleichen Zweck. In der Dusche platziert, kann sich die Person daraufsetzen, um sich zu waschen. Unterschiede gibt es bei den verwendeten Materialien, sowie dem höheren Komfort. Nachfolgend stellen wir dir die 4 verschiedenen Typen vor.

Einfacher Duschhocker

Bei einem einfachen Duschhocker handelt es sich um einen normalen Hocker, welcher in den Materialien an die Verwendung in der Wanne angepasst wird. Er besitzt rutschfeste Füße und wasserfeste Materialien. Optisch wirkt er meist sehr steril, da die meisten Hocker Weiß gehalten sind. Es erinnert somit stark an Krankenhausmöbel. Die meisten Modelle sind zudem in der Höhe verstellbar, was die Nutzung vereinfacht und auch die Lagerung verbessert.

Duschhocker aus Holz

Ein Duschhocker aus Holz ist ein Modell, welches vor allem durch seine Optik punkten kann. Da Holz sehr schwer ist, legt man hier mehr Wert auf die Optik als auf die Funktionalität. Modelle aus Holz lassen sich nicht verstellen und sind auch nur im Ganzen zu Lagern.

Dusch­ho­cker aus Holz überzeugen vor allem durch ihre Optik und integrieren sich auch in ein modernes Badezimmer. (© Andriy Bezuglov – stock.adobe.com)

Duschhocker mit Lehne

Ein Duschhocker mit Lehne eignet sich für Personen, welchen das Sitzen sehr schwer fällt. Es kann sich beim Duschen bequem angelehnt werden, um sich zu waschen. Hier spielt in der Regel die Funktionalität die entscheidende Rolle und nicht die Optik. Die meisten Hocker mit Lehne besitzen ebenfalls Haltegriffe.

Klappbarer Duschhocker

Ein klappbarer Duschhocker bietet den Vorteil, dass dieser leicht zu verstauen ist. Nach der Benutzung kannst du diesen einfach zusammenklappen und platzsparend lagern. Optisch zählen die klappbaren Modelle meist auch nicht zu den schönsten, überzeugen aber durch ihre Funktionalität. Einige Hocker sind dabei auch mit Lehne und Griffen verfügbar.

Ein klappbarer Duschhocker bietet den Vorteil eines geringen Platzbedarfs. Er ist schnell einsatzbereit und schnell wieder verstaut. (© mariesacha – stock.adobe.com)


Worauf sollte bei der Auswahl eines Duschhockers geachtet werden?

Bei der Auswahl eines geeigneten Duschhockers solltest du in erster Linie deine körperlichen Gegebenheiten berücksichtigen. Es gibt Modelle mit oder ohne Lehne sowie Sicherheitsgriffen. Hier musst du für dich selbst entscheiden, ob du diese benötigst oder nicht. Weiterhin ist die Größe entscheidend. Der Hocker sollte nicht zu klein oder zu groß sein, damit er auch in deine Dusche passt. Nachfolgend stellen wir dir die wichtigsten Kaufkriterien genau vor. Damit kannst du entweder ganz einfach ein Produkt aus unserer Vergleichstabelle auswählen oder dich selbst auf die Suche nach einem geeigneten Modell begeben.

Sitzkomfort

Damit man beim Duschen auch bequem sitzen kann, sollte auf Modelle mit einem guten Sitzkomfort zurückgegriffen werden. Auch ist es vom Vorteil, wenn die Sitzfläche gedreht werden kann. Dies erleichtert das Waschen deutlich.

Maximale Belastbarkeit

Je nach Material sind Duschhocker nur bis zu einer bestimmten Grenze belastbar. Bei kräftigeren Personen sollte deshalb auch ein Blick auf die Belastbarkeit geworfen werden. Modelle aus Holz sind in der Regel höher belastbar.

Variable Sitzhöhe

Da nicht jeder gleich groß ist, sollte bei der Auswahl des Hockers auf die Größe geachtet werden. Einige Modelle bieten eine variable Verstellung der Sitzhöhe an. Somit kann es individuell angepasst werden.

Sicherheitsgriffe

Sicherheitsgriffe können für den ein oder anderen sehr wichtig sein. Denn gerade wer nicht so gut auf den Beinen ist, ist gezwungen sich festzuhalten. Wir würden deshalb immer zu einem Modell mit Sicherheitsgriffen raten. Die Griffe helfen beim Ein- und Aussteigen aber auch während des Waschens.

Duschhocker mit Sicherheitsgriffen erleichtern körperlich eingeschränkten Personen darauf zu sitzen. Ein Sturz kann dadurch verhindert werden.(© chiyacat – stock.adobe.com)

Rutschfeste Füße

Um ein Wegrutschen des Hockers in der Dusche zu vermeiden besitzen die meisten Modelle rutschfeste Füße. Wir raten dir nur zu Modellen mit rutschfesten Füßen. Dies ist für uns ein Qualitätsmerkmal, auf welches man für seine eigene Gesundheit nicht verzichten sollte.


Wo kann ich einen Duschhocker kaufen?

Bei einem Duschhocker handelt es sich um ein typisches kleines Einrichtungsstück. Somit kannst du dich bei der Suche nach einem passenden Modell lokal in das nächste Einrichtungshaus oder in einen Baumarkt begeben. Hier fallen uns IKEA oder OBI ein.

Hast du kein passendes Geschäft in deiner Nähe, kannst du auch Online nach geeigneten Modellen suchen. Dort hast du die Möglichkeit auf den Webseiten der Geschäfte oder bei großen Versand- und Auktionshäusern wie Amazon* oder eBay Ausschau zu halten. Nachfolgend haben wir dir eine Liste mit Onlineshops zusammengestellt, welche Duschhocker in ihrem Sortiment besitzen.

Was kostet ein Duschhocker?

Um dir einen Überblick über die Preise von Duschhockern geben zu können, haben wir die Preise von 72 verschiedenen Modellen miteinander verglichen. Danach haben wir fünf Preiskategorien erstellt und die Modelle eingeteilt. Dabei zeigte sich, dass die Preisspanne bei 10€ beginnt, jedoch bis über 50€ reicht.

Einfache Modelle ohne Lehne oder sonstigen Extras sind bereits zwischen 10€ und 20€ zu erwerben (7 von 72). Hochwertigere Modelle kosten unserer Erfahrung nach mindestens 20€. Die meisten Hocker finden sich zwischen 30€ und 40€ wieder (23 von 72).

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 72 verschiedene Duschhocker auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einem Hocker eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Häufig gestellte Fragen

Welcher Duschhocker ist der beste?

Auf Grund der großen Auswahl an Duschhockern und dem Fakt, dass wir nicht deine speziellen Anforderungen kennen, können wir dir nicht sagen, welcher der Beste für dich ist. Dennoch möchten wir dir unseren Favoriten, den Opixeno Duschhocker* genauer vorstellen.

Es handelt sich dabei um einen höhenverstellbaren Duschhocker aus Aluminium. Dieser ist mit bis zu 120 kg belastbar. Die 50 cm x 30 cm große Sitzfläche ist dabei in der Höhe zwischen 35 cm und 53 cm verstellbar. Integrierte Haltegriffe und extra große Gummifüße sorgen dabei für eine erhöhte Sicherheit.

Hat Stiftung Warentest einen Duschhocker Test durchgeführt?

Stiftung Warentest ist bekannt für unabhängige Tests von Produkten aus allen Bereichen. Leider konnten wir zum aktuellen Zeitpunkt keinen Testbericht zu Duschhockern finden. Wenn in Zukunft ein Test zu Duschhockern erscheint, werden wir an dieser Stelle davon berichten. Bis dahin möchten wir auf unsere Vergleichstabelle verweisen. Diese kannst du nutzen, um einen Überblick über sechs verschiedene Modelle zu bekommen.

Gibt es Duschhocker bei LIDL zu kaufen?

Zum Zeitpunkt als wir diesen Artikel geschrieben haben, konnten wir lokal keine Duschhocker in den Geschäften von LIDL entdecken. Jedoch kann es gelegentlich Angebote geben, wobei auch Duschhocker in den Läden zu finden sind. Online hast du ganzjährig die Möglichkeit dich auf der Webseite von LIDL nach Duschhockern umzuschauen. Dort konnten wir verschiedene Modelle finden.

Kann ich mir einen Duschhocker auf Rezept holen?

Ein Duschhocker gilt in Deutschland im Heil- und Hilfsmittelkatalog als anerkannt. Somit wird die Anschaffung bei belegter Notwendigkeit durch ein Rezept eines Arztes durch deine Krankenkasse übernommen. Welche Modelle deine Krankenkasse bezahlt, ist jedoch bei jeder Kasse unterschiedlich. Bei pflegebedürftigen Personen zahlt in der Regel die Pflegekasse.

Duschhocker gelten in Deutschland als anerkanntes Hilfsmittel und können bei Bedarf von einem Arzt verschrieben werden. (© artfocus – stock.adobe.com)

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Letzte Aktualisierung am 31.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Drogerie