Egal ob morgens nach dem Aufstehen oder einfach zwischendurch, ein Espresso passt in jeder Tagessituation. Ein Espresso zeichnet sich durch einen hohen Druck bei der Zubereitung aus. Um ein Kaffeeerlebnis wie von deinem Barista auch zu Hause zu erleben, benötigst du lediglich die passende Maschine.

In diesem Artikel möchten wir dir helfen, die passende Espressomaschine zu finden. Dafür haben wir sechs verschiedene Modelle anschaulich in einer Vergleichstabelle gegenübergestellt. Weiterhin stellen wir dir wichtige Kaufkriterien vor. Danach widmen wir uns häufig gestellten Fragen zum Thema „Espressomaschine“.

Unsere Empfehlung
Sage Appliances SES875 the Barista Express, Siebträgermaschine, Gebürsteter Edelstahl*
Preis-Leistungs-Sieger
De'Longhi Dedica Style EC 685.M Espresso Siebträgermaschine, Espressomaschine mit Professioneller Milchschaumdüse, nur 15 cm breit, 1 Liter Wassertank, Vollmetallgehäuse, E.S.E Pads geeignet, silber*
Lelit PL 42 EM Espressomaschine*
Oursson Kaffeemaschine, 15 Bar Espressomaschine, Espresso-Siebträgermaschine, Milchaufschäumer für Cappuccino und Latte, EM1500/OR, Orange*
FIMEI Kaffeemaschine Espresso, Espressomaschine 15 Bar, mit Milchaufschäumer für Cappuccino und Latte, 1 oder 2 Tassen Espresso, mit Wärmfunktion für Tassen, 1500ML abnehmbar Wassertank*
Klarstein Passionata 15 Espressomaschine Espresso-Automat Kaffee-Maschine 1470 Watt 1,25 Liter automatischer Druckablass inkl. Milchschaum Düse für Zubereitung von Cappuccino, Silber*
Titel
SAGE SES875
De’Longhi Dedica EC 685.M
Lelit PL 42 EM Espressomaschine
Oursson Espressomaschine
FIMEI Espressomaschine
Klarstein Passionata 15 Espressomaschine
Druck
15 Bar
15 Bar
15 Bar
15 Bar
15 Bar
15 Bar
Leistung
1.850 Watt
1.350 Watt
1.200 Watt
900 Watt
1.050 Watt
1.470 Watt
2 Tassen gleichzeitig
E.S.E.-Espressopad geeignet
Mahlwerk
Größe Wassertank
2 Liter
1 Liter
k. A.
1,5 Liter
1,5 Liter
1,25 Liter
Milchaufschäumdüse
Automatische Abschaltung
programmierbare Tassenfüllmenge
Druckanzeige
Gehäusematerial
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
Kunststoff
Edelstahl
Edelstahl
Farbe
Silber
Silber
Silber
Orange
Silber/Schwarz
Silber
Maße
31 x 33 x 40 cm
33 x 14,9 x 30,3 cm
37 x 33 x 25 cm
30 x 19 x 31,5 cm
27 x 28,5 x 24,5 cm
35 x 20 x 30 cm
Gewicht
11,5 kg
4,22 kg
9 kg
4,72 kg
3,4 kg
3,7 kg
Bewertung
-
-
-
-
-
-
Preis
568,00 EUR
159,00 EUR
427,94 EUR
119,00 EUR
Preis nicht verfügbar
99,99 EUR
Amazon-Prime
-
Unsere Empfehlung
Sage Appliances SES875 the Barista Express, Siebträgermaschine, Gebürsteter Edelstahl*
Titel
SAGE SES875
Druck
15 Bar
Leistung
1.850 Watt
2 Tassen gleichzeitig
E.S.E.-Espressopad geeignet
Mahlwerk
Größe Wassertank
2 Liter
Milchaufschäumdüse
Automatische Abschaltung
programmierbare Tassenfüllmenge
Druckanzeige
Gehäusematerial
Edelstahl
Farbe
Silber
Maße
31 x 33 x 40 cm
Gewicht
11,5 kg
Bewertung
-
Preis
568,00 EUR
Amazon-Prime
Preis-Leistungs-Sieger
De'Longhi Dedica Style EC 685.M Espresso Siebträgermaschine, Espressomaschine mit Professioneller Milchschaumdüse, nur 15 cm breit, 1 Liter Wassertank, Vollmetallgehäuse, E.S.E Pads geeignet, silber*
Titel
De’Longhi Dedica EC 685.M
Druck
15 Bar
Leistung
1.350 Watt
2 Tassen gleichzeitig
E.S.E.-Espressopad geeignet
Mahlwerk
Größe Wassertank
1 Liter
Milchaufschäumdüse
Automatische Abschaltung
programmierbare Tassenfüllmenge
Druckanzeige
Gehäusematerial
Edelstahl
Farbe
Silber
Maße
33 x 14,9 x 30,3 cm
Gewicht
4,22 kg
Bewertung
-
Preis
159,00 EUR
Amazon-Prime
Lelit PL 42 EM Espressomaschine*
Titel
Lelit PL 42 EM Espressomaschine
Druck
15 Bar
Leistung
1.200 Watt
2 Tassen gleichzeitig
E.S.E.-Espressopad geeignet
Mahlwerk
Größe Wassertank
k. A.
Milchaufschäumdüse
Automatische Abschaltung
programmierbare Tassenfüllmenge
Druckanzeige
Gehäusematerial
Edelstahl
Farbe
Silber
Maße
37 x 33 x 25 cm
Gewicht
9 kg
Bewertung
-
Preis
427,94 EUR
Amazon-Prime
Oursson Kaffeemaschine, 15 Bar Espressomaschine, Espresso-Siebträgermaschine, Milchaufschäumer für Cappuccino und Latte, EM1500/OR, Orange*
Titel
Oursson Espressomaschine
Druck
15 Bar
Leistung
900 Watt
2 Tassen gleichzeitig
E.S.E.-Espressopad geeignet
Mahlwerk
Größe Wassertank
1,5 Liter
Milchaufschäumdüse
Automatische Abschaltung
programmierbare Tassenfüllmenge
Druckanzeige
Gehäusematerial
Kunststoff
Farbe
Orange
Maße
30 x 19 x 31,5 cm
Gewicht
4,72 kg
Bewertung
-
Preis
119,00 EUR
Amazon-Prime
FIMEI Kaffeemaschine Espresso, Espressomaschine 15 Bar, mit Milchaufschäumer für Cappuccino und Latte, 1 oder 2 Tassen Espresso, mit Wärmfunktion für Tassen, 1500ML abnehmbar Wassertank*
Titel
FIMEI Espressomaschine
Druck
15 Bar
Leistung
1.050 Watt
2 Tassen gleichzeitig
E.S.E.-Espressopad geeignet
Mahlwerk
Größe Wassertank
1,5 Liter
Milchaufschäumdüse
Automatische Abschaltung
programmierbare Tassenfüllmenge
Druckanzeige
Gehäusematerial
Edelstahl
Farbe
Silber/Schwarz
Maße
27 x 28,5 x 24,5 cm
Gewicht
3,4 kg
Bewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon-Prime
-
Klarstein Passionata 15 Espressomaschine Espresso-Automat Kaffee-Maschine 1470 Watt 1,25 Liter automatischer Druckablass inkl. Milchschaum Düse für Zubereitung von Cappuccino, Silber*
Titel
Klarstein Passionata 15 Espressomaschine
Druck
15 Bar
Leistung
1.470 Watt
2 Tassen gleichzeitig
E.S.E.-Espressopad geeignet
Mahlwerk
Größe Wassertank
1,25 Liter
Milchaufschäumdüse
Automatische Abschaltung
programmierbare Tassenfüllmenge
Druckanzeige
Gehäusematerial
Edelstahl
Farbe
Silber
Maße
35 x 20 x 30 cm
Gewicht
3,7 kg
Bewertung
-
Preis
99,99 EUR
Amazon-Prime

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Ein Espresso zeichnet sich durch den hohen Druck bei der Zubereitung aus. Um den benötigten Druck bei der Zubereitung zu erreichen, wird eine Siebträger-Espressomaschine benötigt, wie sie auch von Baristi verwendet wird.


Die Preise von Espressomaschinen sind stark abhängig von dem jeweiligen Typ. Siebträger-Espressomaschinen sind deutlich teurer als Zentrifugen-Espressomaschinen.


Eine Espressomaschine sollte regelmäßig gereinigt werden. Milch- und Kaffeereste können sich im Gerät absetzen und zu Schimmel führen.

Was ist eine Espressomaschine und wie funktioniert sie?

Eine Espressomaschine wird, wie der Name es bereits erahnen lässt, für die Zubereitung eines Espressos verwendet. Fälschlicherweise werden oftmals auch Kaffeevollautomaten als Espressomaschinen bezeichnet. Ausschlaggebend für einen Espresso ist der hohe Druck von 9 bis 12 Bar, welcher für die Zubereitung benötigt wird. Dieser wird nur von Siebträger-Espressomaschinen erreicht. In der Espressomaschine wird vorher eingefülltes Wasser erhitzt und anschließend mit hohem Druck durch den Kaffee gepresst. Der fertige Kaffee wird dann in eine Tasse ausgegeben.

Diese Espressomaschinen-Typen gibt es

Espressomaschinen lassen sich zwischen Zentrifugen- und Siebträger-Espressomaschinen unterscheiden. Je nach Ansprüchen an den Kaffee und dem Einsatzzweck, eignet sich die eine oder andere Art besser. Beide besitzen ihre Vor- und Nachteile, die wir dir im Folgenden kurz vorstellen möchten.

Zentrifugen- Espressomaschine

Zentrifugen-Espressomaschinen sind die einfacheren und auch billigeren Espressomaschinen. Der Unterschied im Vergleich zu einer Siebträgermaschine liegt im Druck. Eine Zentrifugen-Espressomaschine erzeugt keinen Überdruck. Das erhitzte Wasser wird dabei nur über eine Zentrifuge durch den Kaffee geleitet. Anders als bei einem richtigen Espresso, fehlt hier dadurch der Druck von 9 Bar, welcher für einen echten Espresso benötigt wird.

Vor- & Nachteile

  • billig in der Anschaffung
  • einfach in der Handhabung
  • Qualität eher mittelmäßig
  • Kaffeezusammensetzung nicht selbst bestimmbar

Eine Espressomaschine ist oftmals in der Lage 2 Tassen gleichzeitig zuzubereiten. (© magdal3na – stock.adobe.com)

Siebträger- Espressomaschine

Bei einer Siebträger-Espressomaschine wird in dem Gerät ein Überdrück erzeugt, der Wasser durch den sogenannten Siebträger presst. Der Siebträger wird manuell oder bei teureren Geräten automatisch befüllt und anschließend an das Gerät angeschlossen. In dem Siebträger befindet sich der Kaffee, welcher im Vorfeld gemahlen werden muss. Durch den hohen Druck entsteht dabei ein qualitativ sehr hochwertiger Espresso.

Vor- & Nachteile

  • hochwertige Qualität
  • Kaffee selbst bestimmbar
  • komplizierte Bedienung
  • aufwendige Wartung
  • mit Handarbeit verbunden

Worauf sollte bei der Auswahl einer Espressomaschine geachtet werden?

Bei der Auswahl einer Espressomaschine gibt es einige Dinge zu beachten. Generell ist die Kaufentscheidung von dem Einsatzbereich der Maschine abhängig. Solltest du das Gerät in einem Café einsetzen wollen, bedarf es einer besseren Espressomaschine.

Zentrifuge oder Siebträger

Die Unterschiede zwischen eine Zentrifugen- oder Siebträger-Espressomaschine haben wir dir oben bereits erklärt. Welches der beiden Modelle für dich in Frage kommt, ist abhängig von deinen Ansprüchen.

Eine Siebträger-Espressomaschine erzeugt den besten Espresso,weshalb sie auch in vielen Cafés zu finden ist. (© Photocreo Bednarekstock.adobe.com)

Druck und Leistung

Eine Siebträger-Espressomaschine mit integriertem Mahlwerk benötigt eine deutlich höhere Leistung, erzeugt aber den besten Espressogenuss. (© hedgehog94 – stock.adobe.com)

Wie hoch die benötigte Leistung einer Espressomaschine ist, hängt von den Eigenschaften ab. Siebträger-Espressomaschinen benötigen eine höhere Leistung, um den benötigten Druck zu erzeugen. Außerdem muss das Wasser erwärmt werden. Bei teureren Geräten, welche ein Mahlwerk eingebaut haben, fällt die Leistung noch einmal höher aus. Der Druck, der für einen Espresso benötigt wird, liegt bei mindestens 9 Bar. Siebträger-Espressomaschinen sollten in der Lage sein, mindestens 15 Bar Druck zu erzeugen. Zentrifugen-Espressomaschinen schaffen dies nicht, weshalb sie von Espresso-Liebhabern nicht sehr geschätzt werden.

Größe des Wassertanks

Die benötigte Größe des Wassertanks ist wie viele andere Kaufkriterien abhängig von dem vorgesehenen Einsatzzweck. Kleine Geräte für den Heimbereich, welche in der Regel für 2 oder 3 Tassen am Stück verwendet werden, benötigen natürlich einen kleineren Wassertank. Je größer der Wassertank, umso größer ist auch das gesamte Gerät. Bedenke also vor deinem Kauf, wie du das Gerät einsetzt.

Funktionen

Um die Herstellung eines Espressos so einfach wie möglich zu gestalten, bieten einige Espressomaschinen besondere Funktionen. Dazu gehört zum einen eine einstellbare Tassengröße. Somit kannst du individuell das Gerät auf deine Tassen abstimmen und gleichzeitig die Stärke des Espressos variieren. Weiterhin verfügen viele Geräte über eine automatische Abschaltung. Dadurch schaltet sich das Gerät nach einer bestimmten Zeit ab. Dies spart Strom und schont somit deinen Geldbeutel. Ein guter Espresso wird unter hohem Druck zubereitet. Um diesen immer im Auge zu haben, bieten einige Modelle eine Druckanzeige. Dies ist allerdings nur bei Siebträger-Espressomaschinen der Fall.

Eine Espressomaschine aus Edelstahl wirkt hochwertig und passt in nahezu jede Umgebung. (© magdal3nastock.adobe.com)

Gehäusematerial

Die Optik einer Espressomaschine spielt besonders eine Rolle, wenn das Gerät in einem Café steht. Das Gehäuse von Espressomaschinen ist häufig in einer Hochglanzoptik gehalten. Das verwendete Material ist dabei Edelstahl. Dies ist zwar anfällig für Flecken, aber leicht zu reinigen. Geräte aus Kunststoff sind in der Regel billiger. Für zu Hause kannst du also beides wählen.


Wo kann ich eine Espressomaschine kaufen?

Möchtest du eine Espressomaschine erwerben, hast du lokal mehrere Möglichkeiten. Die größte Auswahl findest du in Elektronikläden. Hier fallen uns MediaMarkt oder Saturn ein. Weiterhin bieten oftmals auch spezielle Coffeeshops Espressomaschinen an. Dort bekommst du neben dem passenden Kaffee auch eine gute Beratung.

Online hast du mehrere Möglichkeiten, eine Espressomaschine zu erwerben. Neben den Webseiten der Elektronikläden, bieten auch große Versandhändler wie Amazon* oder Auktionshäuser wie eBay Espressomaschinen an. Nachfolgend haben wir dir eine Liste von seriösen Onlineshops zusammengestellt, die Espressomaschinen verkaufen.

Was kostet eine Espressomaschine?

Die Frage nach dem Preis einer Espressomaschine ist generell abhängig von der gewünschten Geräteart. Eine Zentrifugen-Espressomaschine kostet nach unseren Untersuchungen deutlich weniger als eine Siebträger-Espressomaschine. Als wir die Preise von 53 verschiedenen Espressomaschinen verglichen haben, konnten wir ebenfalls feststellen, dass die Preisspanne dadurch sehr hoch ist.

Während 21 Modelle bereits unter 100€ zu erwerben sind, kosten 6 Geräte über 310€. Um nicht zu viel zu bezahlen, solltest du dir im Vorfeld darüber Gedanken machen, wie hochwertig dein Kaffee sein soll. Einfache Geräte für den Heimgebrauch sind in der Regel deutlich günstiger, erreichen dafür aber nicht die Qualität der Profigeräte.

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 53 verschiedene Espressomaschinen auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einem Gerät eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Anleitung: So reinigst und pflegst du eine Espressomaschine richtig

Damit du auch nach einigen Jahren noch leckeren Espresso aus deiner Espressomaschine genießen kannst, ist eine gute Pflege äußerst wichtig. (© sergeylapinstock.adobe.com)

Für die Langlebigkeit und eine gleichbleibende Qualität deiner Maschine ist es von Belang, eine regelmäßige Reinigung durchzuführen, da Kaffee- oder Milchreste zu Schimmel im Gerät führen können. Damit dies nicht geschieht, solltest du Kaffeereste immer schnellstmöglich entsorgen. Weiterhin solltest du alle Düsen regelmäßig abwaschen. Für eine größere Reinigung bieten einige Geräte spezielle Funktionen. Zudem weisen Warnlampen an, wann eine Reinigung benötigt wird. Weiterhin verfügen manche Modelle über spezielle Programme, die die Maschine durchspülen. Dabei wird ein Blindsieb eingesetzt, welches verhindert, dass Flüssigkeiten aus der Maschine austreten. Da viele Espressomaschinen eine Hochglanz-Optik aufweisen, sollst du auch das Gehäuse regelmäßig säubern.

Das nachfolgende Video von der Kaffeemacher Akademie & Rösterei erklärt dir noch einmal genau, wie du deine Espressomaschine reinigst.

Espressomaschine reinigen - so geht es einfach und schnell


Häufig gestellte Fragen

Welches ist die beste Espressomaschine?

Je nach Einsatzzweck, kommen für jeden von uns andere Espressomaschinen in Frage. Dennoch möchten wir dir unseren Vergleichssieger, die SAGE SES875* genauer vorstellen. Es handelt sich dabei um eine Espressomaschine mit integriertem Mahlwerk. Der Espresso wird über einen Siebträger unter einem Druck von 15 Bar gebrüht. Der Druck ist dabei über eine Druckanzeige permanent kontrollierbar. Weiterhin ist ein 2 Liter großer Wassertank und eine Milchaufschäumdüse integriert. Die Optik der Maschine wirkt sehr professionell, da diese aus einem Edelstahlgehäuse besteht.

Existiert ein Espressomaschine Test der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest ist eine Verbraucherorganisation, die sich auf das Testen von Waren und Dienstleistungen spezialisiert hat. Zu den zahlreichen Testberichten gehört auch ein Bericht aus dem Jahr 2019 über Espressomaschinen. Getestet wurden dabei 56 verschiedene Kaffeevollautomaten. Den ausführlichen Testbericht findest du hier.

Von welchen Marken gibt es Espressomaschinen zu kaufen?

Espressomaschinen zählen zu den etwas besonderen Küchengeräten. Neben einem klassischen Haushalt finden diese Geräte oftmals in Cafés ihren Einsatzort. Zu den Hersteller von Espressomaschinen zählen zum einen namenhafte Vertreter aus dem Bereich der Haushaltselektronik, aber auch große Namen aus der Kaffeeindustrie. Nachfolgend haben wir dir einige Hersteller von Espressomaschinen aufgelistet.

  • De’Longhi
  • Klarstein
  • Rosenstein & Söhne
  • Krups Dolce Gusto
  • Severin
  • Saeco
  • Sage

Gibt es Espressomaschinen bei Aldi oder LIDL zu kaufen?

Die erste Anlaufstelle für Espressomaschinen sollte ein Elektronikladen sein. Dort stehen dir dauerhaft eine Vielzahl an Modellen zur Verfügung. Ab und an bieten auch lokale Geschäfte wie Aldi oder Lidl Espressomaschinen an. Wann dies der Fall ist, musst du den Prospekten der Läden entnehmen. Online hingegen hast du ganzjährig die Möglichkeit eine Espressomaschine bei LIDL zu erwerben. Auf der Seite von Aldi konnten wir aktuell keine Espressomaschine finden.

Welches ist die kleinste Espressomaschine der Welt?

Die kleinste Espressomaschine der Welt ist die Handpresso-Pump*. Es handelt sich dabei um eine mechanische Espressomaschine, welche aufgrund ihrer Größe bequem mitgenommen werden kann. Die Handpresso-Pump funktioniert mit gemahlenem Kaffee sowie ESE-Pads. Über eine mechanische Pumpe wird ein Druck von 16 Bar erzeugt. Anschließend erhältst du einen 50ml Espresso. Der einzige Nachteil, das Gerät kann kein heißes Wasser erzeugen. Für Unterwegs empfiehlt es sich, heißes Wasser in einer Thermoskanne mitzunehmen.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Wo kann ich Ersatzteile für meine Espressomaschine kaufen?

Hin und wieder kann auch das teuerste Gerät einen Schaden nehmen. Doch das ist noch lange kein Grund zum Entsorgen. Als erstes solltest du prüfen, ob du vielleicht noch Garantie auf das Gerät hast. In dem Fall musst du dich an den Hersteller wenden. Ist die Garantie abgelaufen, kannst du auf verschiedenen Seiten im Internet Ersatzteile für deine Espressomaschine erwerben. Passende Teile erhältst du entweder direkt auf der Seite des Herstellers, bei Auktionshäusern sowie spezialisierten Händlern erwerben. Nachfolgend haben wir dir einige Onlineshops für Ersatzteile zusammengestellt.

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Haushalt