Künstliche Weihnachtsbäume haben viele Vorteile gegenüber echten Tannen, Fichten usw. Zum einen kannst du die Exemplare aus Kunststoff viele Jahre hintereinander verwenden. Das spart eine Menge Geld. Andererseits trocknen sie nicht aus, verlieren keine Nadeln und können länger stehen bleiben.

Doch wie finde ich den besten künstlichen Weihnachtsbaum für mich? Das möchten wir dir in diesem Artikel erklären. Dazu haben wir einen Kaufratgeber mit klar definierten Auswahlkriterien verfasst. Außerdem haben wir im Folgenden eine Tabelle erstellt, in der wir sechs verschiedene Bäume auf eine übersichtliche Weise miteinander vergleichen.

Unsere Empfehlung
FairyTrees Weihnachtsbaum künstlich NORDMANNTANNE, grüner Stamm, Material PVC, inkl. Holzständer, 180cm*
Preis-Leistungs-Sieger
COSTWAY 150/180/210/240cm Künstlicher Weihnachtsbaum, Tannenbaum mit Metallständer, Christbaum PVC Nadeln, Kunstbaum Weihnachten ideal für Zuhause, Büro, Geschäfte und Hotels, Grün (210cm)*
RS Trade HXT 1101 künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm (Ø ca. 106 cm) mit 824 Spitzen und Schnellaufbau Klapp-Schirmsystem, schwer entflammbar, unechter Tannenbaum inkl. Metall Christbaum Ständer*
Wohaga® Künstlicher Weihnachtsbaum Tannenbaum inklusive Christbaumständer 180cm / 600 Spitzen Weihnachtsdekoration künstliche Tanne*
DecoKing Weihnachtsbaum Künstlich 180 cm grün Tannenbaum Christbaum Tanne Lena Weihnachtsdeko*
Prextex 120cm große hochwertige klappbare künstliche kanadische Fichte als Weihnachtsbaum, geringes Gewicht und Leichter Aufbau mit Christbaumständer*
Titel
FairyTrees künstliche Nordmanntanne
COSTWAY künstlicher Tannenbaum
RS Trade HXT 1101
Wohaga® Künstlicher Tannenbaum
DecoKing Künstlicher Tannenbaum
Prextex künstliche kanadische Fichte
Farbe
Grün
Grün
Grün
Grün
Grün
Grün
Astspitzen
555
950
824
600
450
k. A.
Höhe
180 cm
210 cm
180 cm
180 cm
180 cm
120 cm
Durchmesser untere Äste
140 cm
145 cm
ca. 110 cm
ca. 100 cm
85 cm
k. A.
Material Nadeln
PVC
PVC
PVC
PVC
PVC
PVC
Äste biegsam
Zusammenbau
Stecksystem
Stecksystem
Regen­­schir­m-Klapp-System
Stecksystem
Klapp-System
Klapp-System
Indoor
Outoor
Aufbewahrungsbox
Baumschmuck / Beleuchtung
Ständer
Bewertung
-
-
-
-
-
-
Preis
129,99 EUR
Preis nicht verfügbar
54,90 EUR
24,99 EUR
77,90 EUR
Preis nicht verfügbar
Amazon-Prime
-
-
-
-
-
Unsere Empfehlung
FairyTrees Weihnachtsbaum künstlich NORDMANNTANNE, grüner Stamm, Material PVC, inkl. Holzständer, 180cm*
Titel
FairyTrees künstliche Nordmanntanne
Farbe
Grün
Astspitzen
555
Höhe
180 cm
Durchmesser untere Äste
140 cm
Material Nadeln
PVC
Äste biegsam
Zusammenbau
Stecksystem
Indoor
Outoor
Aufbewahrungsbox
Baumschmuck / Beleuchtung
Ständer
Bewertung
-
Preis
129,99 EUR
Amazon-Prime
-
Preis-Leistungs-Sieger
COSTWAY 150/180/210/240cm Künstlicher Weihnachtsbaum, Tannenbaum mit Metallständer, Christbaum PVC Nadeln, Kunstbaum Weihnachten ideal für Zuhause, Büro, Geschäfte und Hotels, Grün (210cm)*
Titel
COSTWAY künstlicher Tannenbaum
Farbe
Grün
Astspitzen
950
Höhe
210 cm
Durchmesser untere Äste
145 cm
Material Nadeln
PVC
Äste biegsam
Zusammenbau
Stecksystem
Indoor
Outoor
Aufbewahrungsbox
Baumschmuck / Beleuchtung
Ständer
Bewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon-Prime
-
RS Trade HXT 1101 künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm (Ø ca. 106 cm) mit 824 Spitzen und Schnellaufbau Klapp-Schirmsystem, schwer entflammbar, unechter Tannenbaum inkl. Metall Christbaum Ständer*
Titel
RS Trade HXT 1101
Farbe
Grün
Astspitzen
824
Höhe
180 cm
Durchmesser untere Äste
ca. 110 cm
Material Nadeln
PVC
Äste biegsam
Zusammenbau
Regen­­schir­m-Klapp-System
Indoor
Outoor
Aufbewahrungsbox
Baumschmuck / Beleuchtung
Ständer
Bewertung
-
Preis
54,90 EUR
Amazon-Prime
-
Wohaga® Künstlicher Weihnachtsbaum Tannenbaum inklusive Christbaumständer 180cm / 600 Spitzen Weihnachtsdekoration künstliche Tanne*
Titel
Wohaga® Künstlicher Tannenbaum
Farbe
Grün
Astspitzen
600
Höhe
180 cm
Durchmesser untere Äste
ca. 100 cm
Material Nadeln
PVC
Äste biegsam
Zusammenbau
Stecksystem
Indoor
Outoor
Aufbewahrungsbox
Baumschmuck / Beleuchtung
Ständer
Bewertung
-
Preis
24,99 EUR
Amazon-Prime
-
DecoKing Weihnachtsbaum Künstlich 180 cm grün Tannenbaum Christbaum Tanne Lena Weihnachtsdeko*
Titel
DecoKing Künstlicher Tannenbaum
Farbe
Grün
Astspitzen
450
Höhe
180 cm
Durchmesser untere Äste
85 cm
Material Nadeln
PVC
Äste biegsam
Zusammenbau
Klapp-System
Indoor
Outoor
Aufbewahrungsbox
Baumschmuck / Beleuchtung
Ständer
Bewertung
-
Preis
77,90 EUR
Amazon-Prime
Prextex 120cm große hochwertige klappbare künstliche kanadische Fichte als Weihnachtsbaum, geringes Gewicht und Leichter Aufbau mit Christbaumständer*
Titel
Prextex künstliche kanadische Fichte
Farbe
Grün
Astspitzen
k. A.
Höhe
120 cm
Durchmesser untere Äste
k. A.
Material Nadeln
PVC
Äste biegsam
Zusammenbau
Klapp-System
Indoor
Outoor
Aufbewahrungsbox
Baumschmuck / Beleuchtung
Ständer
Bewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Amazon-Prime
-

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020

Wie hilfreich war dieser Vergleich?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung vorhanden. Sei der erste, der diesen Vergleich bewertet!

Schade, dass dir unser Vergleich nicht gefallen hat.

Lass uns diese Seite verbessern!

Wie können wir diesen Vergleich verbessern?

Das Wichtigste zusammengefasst

Künstliche Weihnachtsbäume gibt es inzwischen in Rot, Gold, Weiß, Grün und weiteren Farben zu kaufen. Die grünen Farbtöne kommen den echten Bäumen am nächsten.


Die Nadeln der künstlichen Tannenbäume können durch zwei Verfahren hergestellt werden – Spritzguss und Folienschnitt. Exemplare mit Folienschnitt sind in der Regel günstiger, während die im Spritzguss-Verfahren hergestellten realistischer erscheinen.


Ein großer Vorteil von künstlichen Weihnachtsbäumen besteht darin, dass sie mehrmals verwendet werden können und dementsprechend vor allem auf lange Sicht günstiger sind als die echten Varianten.

Was ist ein künstlicher Weihnachtsbaum?

Ein künstlicher Weihnachtsbaum besteht aus mehreren zusammengesteckten Ebenen. (© Odua Images – stock.adobe.com)

Bei einem künstlichen Weihnachtsbaum handelt es sich um die Nachbildung einer echten Tanne, Fichte oder eines anderen Nadelbaums. In der Regel werden die künstlichen Exemplare aus Formen von echten Bäumen gefertigt. Während die Nadeln aus Kunststoff (Polyethylen) bestehen, wird als Material für den Stamm oftmals Metall genutzt.

Aufgrund des Materials sowie ihrer Form und Größe kommen die Nadeln denen von echten Weihnachtsbäumen sehr nah. Sie lassen sich ohne Probleme biegen, sind aber dennoch spitz. Einige künstliche Weihnachtsbäume sind sogar TÜV-zertifiziert. Diese sondern wenige bis gar keine Schadstoffe ab und überzeugen mit einer erhöhten Sicherheit.

Weiterhin sind künstliche Weihnachtsbäume insbesondere auf lange Sicht wesentlich günstiger als echte Tannenbäume. Das liegt vor allem daran, dass sie mehrere Male verwendet werden können. Hinzu kommen die geringen Anschaffungskosten und der Fakt, dass meistens kein Ständer benötigt wird, weil dieser bereits im Lieferumfang enthalten ist.

Vor- & Nachteile:

  • mehrfach verwendbar
  • nadelt nicht und gibt kein Harz ab
  • muss nicht gegossen werden
  • auf lange Sicht sehr günstiger
  • länger haltbar
  • hohe Sicherheit
  • Eignung für Allergiker
  • benötigt das Jahr über Stauraum
  • wirkt teilweise sehr künstlich
  • kein weihnachtlicher Tannenduft

Diese Typen von künstlichen Weihnachtsbäumen gibt es

Bei echten Nadelbäumen unterscheidet man hauptsächlich nach Art. Hier denken wir an Nordmanntanne, Blaufichte, Edelfichte usw. Auch bei den künstlichen Weihnachtsbäumen gibt es Unterschiede. Diese liegen vor allem in der Herstellung der Nadeln. Welche unterschiedlichen Vorgehensweisen es dabei gibt, möchten wir dir an dieser Stelle zeigen.

Folienschnitt

Der Folienschnitt ist die einfachere Produktionsweise. Hierbei werden die Nadeln, Zweige usw. von Maschinen aus PVC (Polyvinylchlorid) hergestellt. Demnach ist der Baum zwar günstig (ab 10€ für ein großes Exemplar), aber wirkt weniger echt als beim Spritzguss. Das Material ist feuerfest. Allerdings können Schadstoffe enthalten sein.

  • geringer Preis
  • feuerfestes Material
  • Schadstoffe können enthalten sein
  • wirkt oft nicht sehr realistisch

Spritzguss

Beim Spritzguss wird Polyethylen von Hand zu Nadeln, Zweigen etc. geformt. Dabei werden die Nadeln so angeordnet, dass sie leicht ungleichmäßig gefächert werden und ein spitzes Ende besitzen. Somit entsteht eine besonders realistische Wirkung. Zudem ist das Material feuerfest, sodass du bei Beachtung der Sicherheitshinweise bedenkenlos auch echte Kerzen anstelle der Lichterkette verwenden kannst.

  • feuerfestes Material
  • sieht besonders realistisch aus
  • Handfertigung
  • etwas teurer
  • kann Schadstoffe enthalten

Auch die künstlichen Weihnachtsbäume lassen sich anhand ihrer Nadeln sowie dem Material kategorisieren. (© Sergey Ryzhov – stock.adobe.com)


Worauf sollte bei der Auswahl eines künstlichen Weihnachtsbaumes geachtet werden?

Wenn du einen echten Tannenbaum kaufst, kommt es natürlich in erster Linie darauf an, ob dir der Baum gefällt. Bei einem künstlichen Weihnachtsbaum ist das prinzipiell nicht anders. Dennoch gibt es einige weitere Kriterien, die du beim Kauf beachten solltest. Welche das sind, möchten wir dir in diesem Abschnitt erklären.

Höhe und Durchmesser

Die Höhe bzw. Größe eines künstlichen Tannenbaumes ist vor allem dann entscheidend, wenn du ihn in deiner Wohnung aufstellen möchtest. In der Regel passen die meisten Exemplare jedoch problemlos in eine normal hohe Wohnung. Inzwischen gibt es künstliche Weihnachtsbäume mit allen möglichen Größen zu kaufen, seien es 180 cm, 150 cm oder auch nur 100 cm.

Auch der Durchmesser ist entscheidend dafür, wie viel Platz die Tanne einnimmt. Die Herstellerangaben beziehen sich in der Regel auf breiteste Stelle des Baumes.

Astspitzen

Für das Aussehen des Weihnachtsbaumes ist vor allem die Anzahl der Astspitzen entscheidend. Je mehr an einem Baum sind, umso voller erscheint er. Ebenso solltest du darauf achten, wie die Spitzen hergestellt wurden und dementsprechend wie sie aussehen. Durch Spritzguss hergestellte Astspitzen wirken in der Regel realistischer (siehe oben).

Farbe

Künstliche Weihnachtsbäume gibt es üblicherweise mit grünen oder auch weißen Nadeln zu kaufen. Letztere sollen die Wirkung von einem schneebedeckten Tannenbaum erzeugen. Unserer Meinung nach passt das nicht unbedingt in eine Wohnung, kann aber im Freien sehr schick aussehen. Zudem kommt bunter Schmuck auf weißen Untergrund besonders zur Geltung.

Klassischerweise sind künstliche Weihnachtsbäume hellgrün, grün oder dunkelgrün gehalten. Das kommt dem Original am nächsten. Inzwischen werden sogar rote oder goldene Tannenbäume hergestellt, welche jedoch recht künstlich erscheinen.

Die Grundfarbe eines künstlichen Weihnachtsbaums geht von Weiß bis Grün. Dennoch sorgt erst die Beschmückung für Aufsehen. (© monochromst – stock.adobe.com)

Mitgeliefertes Zubehör

Die meisten künstlichen Tannen werden inklusive Ständer geliefert. Das kann eine Menge Geld sparen. Um den Schmuck und die Beleuchtung musst du dich allerdings selber kümmern. Einige wenige werden bereits fertig geschmückt verkauft. Das spart eine Menge Zeit beim Aufbau, dafür kannst du aber nicht bestimmen, welcher Schmuck bereits am Baum hängt.


Wo kann ich einen künstlichen Weihnachtsbaum kaufen?

Einen künstlichen Tannenbaum kannst auf vielzähligen Wegen erwerben. Baumärkte sind üblicherweise dafür bekannt echte Weihnachtsbäume zu verkaufen. Immer mehr (z. B. HORNBACH, OBI) bieten allerdings inzwischen auch die künstlichen Varianten an.

Große Märkte, wie beispielsweise real, haben zur Weihnachtszeit auch oftmals künstliche Weihnachtsbäume im Angebot. Online (bei Amazon, eBay etc.) erhältst du die Bäume sogar ganzjährig. Die folgende Liste gibt dir eine Übersicht mit Webshops, in denen du künstliche Tannen kaufen kannst:

Aufgrund der mehrjährigen Haltbarkeit, erlangen künstliche Weihnachtsbäume immer mehr Beliebtheit. (© Syda Productions – stock.adobe.com)

Was kostet ein künstlicher Weihnachtsbaum?

Der Preis eines künstlichen Tannenbaumes hängt vor allem von der Größe des Exemplars und dem Hersteller ab. Um den durchschnittlichen Kaufpreis zu ermitteln, haben wir insgesamt 56 verschiedene Varianten analysiert.

Dabei sind wir zu der Erkenntnis gelangt, dass künstliche Weihnachtsbäume überwiegend in zwei Preisklassen wiederzufinden sind. Einerseits kostet ein großer Teil der Bäume (16 von 56) 20€ bis 40€. Das sind eher die kleineren bzw. einfacheren Varianten. Zum anderen gibt es sehr viele künstliche Weihnachtsbäume mit einem Preis jenseits von 80€ (17 von 56). Dabei handelt es sich unserer Erfahrung nach um die größeren und / oder prachtvolleren Bäume.

Für die Erstellung dieser Grafik wurden insgesamt 56 verschiedene künstliche Weihnachtsbäume auf ihren Preis untersucht. Anhand der Preisklassen aus dem Graphen kannst du selbst entscheiden, ob es sich bei einem Baum eher um ein günstigeres oder teureres Exemplar handelt. (Quelle: Eigene Darstellung)


Häufig gestellte Fragen

Welches ist der beste künstliche Weihnachtsbaum?

Das hängt ganz von deinen Ansprüchen und deinem Geschmack ab. Aus unserem Vergleich konnte uns ganz besonders die FairyTrees künstliche Nordmanntanne* überzeugen. Sie hat unserer Meinung nach ein ansprechendes Erscheinungsbild. Die Anzahl der Nadeln beträgt 550 auf einer Höhe von 180 cm und einem Durchmesser von 140 cm an der breitesten Stelle. Darüber hinaus besitzt der Baum einen fairen Preis, kann sowohl innen als auch außen aufgestellt werden und wird inklusive Ständer geliefert.

Wann sollte ich einen künstlichen Weihnachtsbaum aufstellen?

Der große Vorteil von künstlichen Weihnachtsbäumen besteht darin, dass diese weder austrocknen noch die Nadeln ausfallen. Dementsprechend ist es egal, wann du einen künstlichen Weihnachtsbaum aufstellst. Du solltest lediglich ausreichend Zeit für den Aufbau und das Schmücken einplanen. Ein echter Weihnachtsbaum wird üblicherweise ein bis zwei Tage vor Weihnachten aufgestellt.

In Deutschland werden die meisten künstlichen Weihnachtsbäume traditionell nach Totensonntag aufgebaut. (© Syda Productions – stock.adobe.com)

Ist ein künstlicher Weihnachtsbaum gefährlich für Katzen?

Prinzipiell ist jeder Weihnachtsbaum in gewisser Weise eine Gefahrenquelle für Katzen. Einerseits besteht die Gefahr des Umfallens. Katzen sind dazu geneigt, in Weihnachtsbäume zu springen oder sie hochzuklettern. Dabei kann der Baum umfallen, was eine Gefahr für Mensch und Tier darstellt. Achte deshalb darauf, dass du den künstlichen Weihnachtsbaum gut sicherst.

Zum anderen kann Lametta eine Gesundheitsgefahr für Stubentiger darstellen. Wenn eine Katze die langen Fäden isst, können diese sich im Magen verknoten und müssen schlimmstenfalls herausoperiert werden. Wenn wenige Fäden verschluckt wurden, kannst du dem Tier Katzengras geben, damit es sie leichter erbrechen kann.

Weiterhin kommt bei einem künstlichen Weihnachtsbaum hinzu, dass die Spitzen aus Kunststoff bestehen, was beim Verschlucken nicht gerade gesund ist.  Zudem sind diese recht spitz. Hierdurch können innere Verletzungen entstehen.

Tipp: Du kannst deine Katze mit Katzen-Abwehr-Spray (z.B. DFNT Katzenabwehr Spray*) schützen. Sprühe damit den Baum ein. Das verhindert, dass sich dein Stubentiger ihm nähert.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020

Sind künstliche Weihnachtsbäume auch für Außen geeignet?

Die meisten künstlichen Weihnachtsbäume können ohne Probleme im Außenbereich aufgestellt werden. Das liegt vor allem Material, schließlich ist Kunststoff sehr witterungsbeständig. In unserer Vergleichstabelle oben auf dieser Seite haben wir übrigens vermerkt, ob sich ein Baum explizit für den Gebrauch im Outdoor-Bereich eignet.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020

Ähnliche Vergleiche – Wohnen